Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (7)
Aktuelle Themen (7)

US-Präsidentschaftswahl 2020 (3)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (3)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitales (3)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (4)

Überwachung, Daten, Datenschutz, Geheimdienste, Spionage, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle (1)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (3)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (6)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (7)

International (7)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (11)

Arbeit, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (10)

Umwelt, Natur, Ökologie, Tierschutz, Agrarpolitik/-wirtschaft, Verkehr, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik (9)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (17)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (2)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Ernährung, Medizin (2)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (9)

Sport (10)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Verbraucher, Verbraucherschutz, Konsum, Konsumgesellschaft (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (0)
 International (7)
  
04.12.2020 19:28:20 [RT Deutsch]
Parlamentswahlen in Venezuela: Guaidó ruft zum Boykott auf
Venezuelas selbsternannter "Interimspräsident" Juan Guaidó ruft zum Boykott der Parlamentswahlen auf, die am Sonntag stattfinden. Den Präsidenten Venezuelas, Nicolás Maduro, bezeichnete Guaidó nach dessen Wiederwahl 2019 als Usurpator und übernahm selbst eine parallele Präsidentschaft – mit der Unterstützung einer Reihe einzelner Länder, darunter den USA und Deutschland. Dennoch gelang es ihm nicht, Maduro zu verdrängen. Venezuela wird am Sonntag ein neues Parlament wählen, doch Kräfte der Opposition, allen voran Guaidó selbst, boykottieren diese. Gemäß der venezolanischen Verfassung müssen die Parlamentswahlen jedoch in diesem Jahr durchgeführt werden.

  
04.12.2020 17:37:54 [Amerika 21]
Mexiko: Hundertausende fordern Aussetzung des
Unterstützt von 268.000 Unterschriften fordern die Vertreter von zivilgesellschaftlichen Organisationen vom mexikanischen Umweltministerium (Semarnat), die Umweltverträglichkeitserklärung für die erste Phase des Tren Maya-Projekts nicht zu genehmigen. Diese Erklärung wird derzeit von der dem Semarnat angeschlossenen Generaldirektion für Risiko und Umweltauswirkungen (Dirección General de Riesgo e Impacto Ambiental) überprüft. Es geht dabei um den circa 200 Kilometer langen ersten Streckenabschnitt von Calakmul nach Escárcega im Bundesstaat Campeche.

  
04.12.2020 15:37:10 [Telepolis]
Israel fliegt äthiopische
Gestern begrüßte der israelische Premierminister Benjamin Netanyahu zusammen mit seinem Koalitionspartner Benny Gantz auf dem Ben-Gurion-Flughafen in Tel Aviv die ersten 316 von etwa 2.000 Falash Mura aus Äthiopien. Dass diese jüdischstämmige Gruppe so lange in Afrika verblieb, hängt damit zusammen, dass ihre Vorfahren im 19. Und 20. Jahrhundert zum Christentum konvertiert waren. In Israel gab es deshalb eine lange Debatte, ob und unter welchen Bedingungen man diese Rückkehrer zur Judentum einreisen lassen soll. Dass die israelische Staatsführung am 12. Oktober entschied, etwa 2.00 von insgesamt 16.600 Falash-Mura-Bewerber aufzunehmen, könnte auch vom neuen Bürgerkrieg in Äthiopien beeinflusst gewesen sein, der sich damals bereits abzeichnete.

  
04.12.2020 15:21:00 [Telepolis]
Atomvereinbarung: Biden muss sich beeilen
Joe Biden will wieder in den JCPOA einsteigen, beteuerte er in einem aktuellen Interview mit Thomas Friedman, dem Kolumnisten der New York Times: "It’s going to be hard, but yeah." Das Gespräch fand nach der Ermordung des iranischen Kernphysikers Mohsen Fachrisadeh statt. Biden kennt Verhandlungen zur Nuklearvereinbarung mit Iran aus seiner Zeit als Vizepräsident unter Obama; später musste er den US-Kongress überzeugen. Das wird diesmal nicht einfacher, da eine Senatsmehrheit für die Republikaner wahrscheinlich ist. Iran hat einige Möglichkeiten, auf den Anschlag zu reagieren.

04.12.2020 15:13:38 [Antikrieg]
USA und Israel intensivieren die Koordinierung
Einem Bericht von Haaretz zufolge verstärken die USA und Israel ihre militärische Koordination, weil sie befürchten, dass der Iran Vergeltung für die Tötung des prominenten Wissenschaftlers Mohsen Fakhrizadeh üben könnte. Quellen berichteten Haaretz, dass sich angeblich Vertreter des israelischen Militärs und des US-Zentralkommandos getroffen haben, um die Chancen eines iranischen Angriffs zu erörtern. Die beiden Militärs überprüften die Verfahren für die gemeinsame Erkennung von Raketen und Raketenbeschuss auf US-amerikanische und israelische Ziele im Nahen Osten.

  
04.12.2020 13:21:15 [Amerika 21]
USA sanktionieren chinesische Firma wegen Handels mit Venezuela
Die USA haben neue Sanktionen gegen eine chinesische Firma verhängt, die Wirtschaftsbeziehungen mit Venezuela unterhält. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters sprach die US-Regierung Strafmaßnahmen gegen die China National Electronics Import & Export Corporation (CEIEC) aus, die seit 2017 Software nach Venezuela verkauft und mit der Regierung von Präsident Nicolás Maduro in den Bereichen technische Zusammenarbeit und Ausbildung von Fachpersonal kooperiert. Die Regierungen Venezuelas und Chinas verurteilten die Maßnahmen unverzüglich.

  
04.12.2020 10:45:58 [Einartysken]
Die Raubritter des Mittelalters sind wieder da – aus den USA
Tag für Tag, Woche für Woche und Monat für Monat stehlen die Yankees Erdöl aus Syrien im Wert von 30 Millionen Dollar. Aber es sind nicht nur einfache Raubritter, sondern auch Raub-Mörder. Da jeder, der sich ihren Räubereien in den Weg stellt, wird umgenietet. Das machen sie ja nicht nur in Syrien, sondern genauso in Venezuela, wo sie vor kurzem einen ganzen Öltanker klauten und das Öl für viele Millionen verkauften. Sie klauen aber auch im eigenen Land die Bodenschätze der Indigenen in ihren verbliebenen winzigen Reservaten.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum