Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (6)
Aktuelle Themen (3)

Frei lassen für wichtige Themen (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (6)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (1)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (0)

Überwachung, Daten, Datenschutz, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Sicherheit (6)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (8)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (3)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (5)

International (7)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (5)

Arbeit, Rente, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (5)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (7)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (9)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (0)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Ernährung, Medizin (7)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (6)

Sport (6)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (0)
 Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (5)
  
26.05.2022 18:16:41 [Tichys Einblick]
Wie Parteifreunde mit Posten versorgt werden
Die ehemalige Berliner Wirtschaftssenatorin Ramona Pop wird ab Juli den Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) leiten. Das ist schon ein starkes Stück – und das nicht nur angesichts der guten finanziellen Belohnung, die fast jeder Ex-Senator erhält, und die in keinem Verhältnis zur geleisteten Arbeit in der Bundes-Bankrottstadt steht. Der Fall reiht sich in jene häufenden Drehtür-Momente ein, wenn Politiker nahtlos vom politischen Amt in eine öffentliche Organisation überwechseln. Da ist die ehemalige SPD-Chefin Andrea Nahles, die ab August die Bundesagentur für Arbeit leitet; oder die ehemalige SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi, die jetzt dem DGB vorsteht.

  
26.05.2022 17:59:28 [Achgut]
Das Planspiel um die Affenpocken
Planspiele zur Übung von Ausnahmesituationen gab es schon oft, da sind zufällige Überschneidungen mit der späteren Realität kein Wunder. Weniger zufällig ist es dagegen, dass die bei Planspielen geübten Maßnahmen auch Eingang in reale Entscheidungen finden. Angesichts der 2020 immer strenger werdenden Corona-Maßnahmen geriet bald das „Event 201. A global pandemic exercise“ in den Fokus. Bei diesem Planspiel kamen am 18. Oktober 2019 in New York Vertreter internationaler Gremien, Unternehmen und der Politik zusammen, um eine hypothetische Pandemie am Reißbrett zu bekämpfen. Gastgeber war das Johns Hopkins Center for Health Security in Kooperation mit dem World Economic Forum und der Bill & Melinda Gates Foundation.

  
26.05.2022 15:07:07 [WOZ - Die Wochenzeitung]
Asylpolitik: Die unendliche Geschichte der vorläufigen Aufnahme
Der Ukrainekrieg wirft ein neues Schlaglicht auf die Flüchtlingspolitik. Politiker und Rechtsexperten fordern eine Reform der vorläufigen Aufnahme, die Geflüchtete über Jahre prekarisiert. Kendai Gabrozgabher hat das durchlebt. Kendai Gabrozgabher trägt sein ganzes Leben in einem schwarzen Rucksack mit sich. Zumindest das offiziell beglaubigte. Eingepackt hat der Eritreer all die Schriftstücke, die seine Anwesenheit in der Schweiz dokumentieren: behördliche Schreiben, Arbeitszeugnisse und vieles mehr. «Sicher ist sicher», sagt der Vierzigjährige. Schliesslich gerät er immer wieder einmal in eine Polizeikontrolle. Dabei habe er auch schon positive Erfahrungen gemacht, erzählt er lachend.

  
26.05.2022 07:35:22 [Achgut]
Angst vor einem Affenpocken-Ausnahmezustand?
Dies ist kein Beitrag zur medizinischen Aufklärung über die Affenpocken, der wird später an dieser Stelle sicher noch kommen. Hier geht es um den Auftritt von Politik und Medien, zu dem selbige das Auftreten der Affenpocken außerhalb ihrer traditionellen Verbreitungsgebiete nutzen. Irgendwie erscheint einem doch vieles in der Affenpocken-Berichterstattung wie eine schon einmal gesehene Aufführung, wie der Beginn eines bekannten und ungeliebten Theaterstücks. Zumindest diese ersten Szenen erinnern ein wenig an den Auftakt jenes Corona-Dramas, das sich in Ausnahmezuständen, Lockdowns, Impfnötigung, Ausgrenzung Ungeimpfter, Testpflichten und dem Impfzwang für bestimmte Berufsgruppen fortsetzte.

  
26.05.2022 07:20:03 [ScienceFiles]
Pille mit Chip
Damit wir auch sicher sein können, dass Sie ihre Medikamente nehmen. Dystopie oder Utopie oder längst Realität? Eine Tablette ist mit einem kleinen Chip, der löslich ist, ausgestattet. Wird die Tablette vom Erkrankten eingenommen, dann sendet der Chip eine Nachricht an einen Empfänger, wo auch immer der Empfänger zu finden ist, und meldet Vollzug [compliance]: Der Erkrankte ist seiner “Verpflichtung” nachgekommen, seine Medizin einzunehmen. Dystopie? Für Sie vielleicht. Für Albert Bourla, den Chief Executive Officer von Pfizer ist es keine Dystopie, im Gegenteil, es ist eine tolle Sache, die ihn über die Möglichkeiten, die neue Technologien bereitstellen, ins Schwärmen geraten lässt.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum