Net News Express

 
       
1563725156    
 Kategorien:
Topthemen (10)
Aktuelle Themen (4)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (5)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitales (8)

Konzerne, Monopole, Organisationen, Lobbyismus, Korruption (0)

Überwachung, Daten, Datenschutz, Geheimdienste, Spionage, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle (4)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (4)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (7)

Europa, Brüssel, EU allgemein (10)

International (12)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (4)

Arbeit, Soziales, Gesellschaft, Bildung (4)

Umwelt, Ökologie, Agrarpolitik/-wirtschaft, Verkehr, Klima, Gentechnik, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Metall, Gold und Silber (15)

Hintergrund, Verschiedenes, Debatte, Diskussion, Meinung, Ansichtssache (4)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (9)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Ernährung, Medizin (3)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (11)

Sport (9)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Verbraucher, Verbraucherschutz, Konsum, Konsumgesellschaft (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (2)
 Topthemen (10)
  
21.07.2019 13:48:16 [Spektrum]
Stürme zerlegen auch antarktisches Eis
Lange Zeit trotzte das antarktische Eis der Erderwärmung: Mit Ausnahme der weit nach Norden ragenden Antarktischen Halbinsel hielten sich das Schelfeis und die Gletscher relativ stabil, teilweise wuchs die Eisfläche im Mittel sogar noch an. Doch seit ein paar Jahren hat sich der Trend umgekehrt – die Antarktis verliert demnach inzwischen jährlich etwa dreimal so viel Eis wie zu Beginn des Jahrtausends. Der Verlust beträgt mehr als 200 Milliarden Tonnen pro Jahr; von den drei Billionen Tonnen Eis, die seit 1992 geschmolzen sind, gingen 40 Prozent in den letzten fünf Jahren dahin.

  
21.07.2019 11:56:03 [RT Deutsch]
Westbalkankonferenz – Der "Berliner Prozess" als Weg ins Abseits
Vor zwei Wochen fand im polnischen Posen die jährliche Westbalkankonferenz statt. Es ging um den Beitritt weiterer Länder zur Europäischen Union. Deutschland rief die Konferenz im Jahr 2014 unter dem Namen "Berliner Prozess" ins Leben. Es wird deutlich, wie sehr die EU in den letzten Jahren ökonomisch und politisch die Weichen falsch gestellt, sich geradezu verrannt hat. Dadurch hat sie massiv an Attraktivität, aber auch an Integrationskraft verloren. Zwar haben sich die Länder, die zum Westbalkan zählen, für einen EU-Beitritt bereits hübsch gemacht, allerdings wird das für die tatsächliche Aufnahme von Beitrittsverhandlungen kaum ausreichen. Nordmazedonien hat beispielsweise seinen Namen geändert, um nach einem Beitritt nicht in einen Konflikt mit Griechenland zu geraten.

  
21.07.2019 11:45:28 [WOZ - Die Wochenzeitung]
Rechtsextremismus: Nicht mehr wegsehen
Ein ehemaliger Ruag-Angesteller dealt in Norditalien mit Waffen im rechtsextremen Umfeld. Politik, Behörden und Medien schweigen. Eine 245 Kilogramm schwere Mittelstreckenrakete, neun Sturmgewehre, sieben Pistolen, drei Schrotflinten, zwanzig Bajonette, fast tausend Patronen, viele Waffenteile und Nazidevotionalien: Das Arsenal, das eine italienische Spezialeinheit Anfang dieser Woche im Norden des Landes aushob, ist gewaltig. Angelegt hatten es drei mittlerweile verhaftete Männer aus dem rechtsextremen Umfeld Norditaliens. Der erschreckende Waffenfund unweit der Schweizer Grenze und die Verhaftungen stehen im Zusammenhang mit umfangreichen polizeilichen Ermittlungen im Umfeld norditalienischer Rechtsextremer, die in den Ukraine-Russland-Konflikt verstrickt sind.

  
21.07.2019 09:39:28 [Brave New Europe]
UK Could Galvanise Europe With A ‘Northern Green New Deal Powerhouse’
We are making progress. Whereas the Green New Deal up to now has been discussed in principle, Colin Hines starts working on details. Although he is focussed on his own nation, Britain, this will help anyone considering how a Green New Deal can be implemented. When it became evident that Brexit day would be shifted from April Fools Day to Halloween, the Brexit fog lifted just long enough to allow David Attenborough, Extinction Rebellion, Greta Thunberg and the constant background call in the US and Europe for a Green New Deal to put the climate emergency centre stage in the UK public debate, which was in turn reflected in the results of the European Elections.

  
21.07.2019 09:18:13 [Zeit Online]
US-Asylpolitik: Hauptsache, nicht zurück
"Remain in Mexico", signalisiert der US-Präsident Asylsuchenden aus Lateinamerika. Dass Menschen an der Grenze lange warten müssen, dient der Abschreckung. Als Berta die Tränen kommen, bleibt der Blick von Richter Nathan Herbert starr. Fünf, zehn Sekunden schaut er bewegungslos geradeaus, während im Gerichtssaal 750 im Federal Building von El Paso im US-Bundesstaat Texas nur das leise Schluchzen zu hören ist. Dann hebt er die Hand und die Gerichtsdienerin reicht Berta Taschentücher. Die junge Frau, das Mädchen, wischt sich die Tränen weg.

21.07.2019 07:07:40 [Das Blättchen]
Die Digitalisierung der Welt
Der digitale Kapitalismus ist gegenwärtig das dominierende Entwicklungsregime in der Welt. Sein Aufstieg begann mit dem Niedergang des industriebasierten fordistischen Kapitalismus während der 1970er und 1980er Jahre zusammen mit dem Siegeszug des Finanzmarktkapitalismus in den Metropolregionen Nordamerikas, Asiens und Europas. Seitdem hat er fast alle Gebiete der Erde erobert und beherrscht so ziemlich alle Volkswirtschaften, Bereiche und Branchen der Wirtschaft sowie das soziale und kulturelle Leben des Großteils der Weltbevölkerung. Mit der Entstehung und Verbreitung des kommerziellen Internets in den 1990er Jahren entstand für ihn eine technologische und logistische Basis, die seitdem immer weiter ausgebaut und perfektioniert worden ist.

  
20.07.2019 21:21:47 [Junge Welt]
Militärwerbung für die Kleinen: Kanonenfutter im Blick
Grundschule Letzlingen veranstaltete erneut ein Zeltlager mit der Bundeswehr. Früh wird gedrillt, wer künftig als Soldat in den Krieg ziehen soll: Mit offizieller Erlaubnis wirbt die Bundeswehr rege in den staatlichen Bildungseinrichtungen um Nachwuchs. Die Grundschule im sachsen-anhaltischen Letzlingen hat sich offenbar auf die ideologische Vorbereitung der Jüngsten spezialisiert. Zum neunten Mal in Folge veranstaltete sie zum Ferienauftakt ein mehrtägiges Biwakcamp bei und mit der Bundeswehr. Die von Soldaten betreuten Camper waren gerade einmal zwischen sechs und elf Jahre alt. Dies ist nicht das einzige regelmäßige Event, das die Grundschule in dem knapp 1.500 Einwohner zählenden Ortsteil der Stadt Gardelegen und das Militär verbindet.

  
20.07.2019 21:19:43 [Netzpolitik]
Asylbehörde sucht mit Künstlicher Intelligenz nach auffälligen Geflüchteten
„KI ist bei uns keine Zukunft, sondern gelebte Praxis“, sagte Markus Richter im Dezember. Richter ist Vize-Chef des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF), früher leitete er die IT-Abteilung des Amtes. Die Behörde, selbsternannter Digitalisierungsvorreiter, testet Künstliche Intelligenz in verschiedenen Bereichen: Algorithmen sollen den digitalisierten Posteingang sortieren, sogenannte Profilanalysen durchführen und Klageandrohungen auch in ironisch formulierten Anwaltsschreiben erkennen. Die Enquete-Kommission des Bundestages zu Künstlicher Intelligenz ließ sich die KI-Vorhaben deutscher Behörden und Ministerien genauer erklären.

  
20.07.2019 18:42:47 [RT Deutsch]
Gesucht: Koalition der Kriegswilligen für den Golf unter US-Führung
Die Initiative der US-Kriegsmarine ist die jüngste in einer Reihe von Bemühungen der unkontrollierbaren Kriegstreiber in der Trump-Administration, arabische und weitere Verbündete zu einer aggressiveren militärischen Haltung gegenüber dem Iran zu drängen. Es ist das direkte Ergebnis der Besuche des US-Außenministers Mike Pompeo und des Nationalen Sicherheitsberaters John Bolton kürzlich in der Region. Beide hatten eine besser organisierte militärische Front unter Führung der USA in Konfrontation zum Iran gefordert.

  
20.07.2019 17:10:00 [Rubikon]
Der heimliche Krieg
Dass Wirtschaftssanktionen als eine Form der illegalen Kriegsführung zu bezeichnen sind, bestreitet heute niemand mehr — dass sie jedoch auch in den wenigsten Fällen die gewünschte Wirkung zeitigen, erörtern Medea Benjamin und Nicolas Davies in ihrem Beitrag und berufen sich dabei unter anderem auf zwei stellvertretende Generalsekretäre der UNO, von denen einer aus Protest gegen die Sanktionen zurückgetreten ist.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum