Net News Express

 
       
1566755009    
 Kategorien:
Topthemen (8)
Aktuelle Themen (5)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (9)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitales (2)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Lobbyismus, Korruption (1)

Überwachung, Daten, Datenschutz, Geheimdienste, Spionage, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle (2)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (3)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (5)

Europa, Brüssel, EU allgemein (6)

International (9)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (4)

Arbeit, Soziales, Gesellschaft, Bildung (9)

Umwelt, Ökologie, Agrarpolitik/-wirtschaft, Verkehr, Klima, Gentechnik, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Metall, Gold und Silber (9)

Hintergrund, Verschiedenes, Debatte, Diskussion, Meinung, Ansichtssache (8)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (1)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (5)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Ernährung, Medizin (2)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (10)

Sport (4)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Verbraucher, Verbraucherschutz, Konsum, Konsumgesellschaft (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (0)
 Hintergrund, Verschiedenes, Debatte, Diskussion, Meinung, Ansichtssache (8)
  
25.08.2019 15:57:50 [Telepolis]
Der neue Faschismus
20 Beobachtungen: 1) Der neue Faschismus versteht sich als Abwehrkampf gegen Entwicklungen, die längst stattgefunden haben. Darin ist er insofern authentisch, als die positiven Entwicklungen authentisch sind, die er bekämpft. 2) Der neue Faschismus lebt in finanzieller und emotionaler Hinsicht von der Sympathie bürgerlicher Ehrenleute. Dass Olaf Henkel und Bernd Lucke keine Faschisten sind, sagt in dieser Hinsicht viel: Sie brachten dennoch die erfolgreichste faschistische Partei in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg auf den Weg. Sie legten die Behelfsbrücke, über die die Truppen marschieren wollen.

  
25.08.2019 15:47:14 [Unbesorgt]
Frankfurter Hauptschule oder: Was Goethe so alles am A… vorbei geht
Sind Sie manchmal beim Lesen von Nachrichten oder als Zeitzeuge der Aktivitäten ihrer Mitmenschen peinlich berührt, verstört oder gar angeekelt? Blicken Sie in die Gesichter ihrer Mitmenschen, um festzustellen, ob es denen ebenso geht? Dann machen sie sich keine Sorgen, denn sehr wahrscheinlich wohnen sie der Entstehung von moderner Kunst bei. Moderne Kunst ist häufig anders und bringt im Publikum gänzlich neue Saiten zum Schwingen, als dies in überwundenen, patriarchalen Zeiten der Fall war.

  
25.08.2019 11:50:49 [Heise]
Von hoffentlich aussterbenden Spezies in des Kaisers neuen Kleidern
Soso. Die Dänen haben also böse und unangemessen reagiert, als sie über ihre Ministerpräsidentin Mette Frederiksen den USA mitteilten, wie absurd der Vorschlag ist, Grönland zu kaufen. Beleidigt hat US-Präsident Trump seinen Dänemark-Besuch abgesagt und nutzt die freien Tage, um etwas Golf zu spielen. Dabei hatten doch Trumps Lieblingsbotschafter (die für die EU, Dänemark und Deutschland) erst vor kurzem das tapfere Volk der Dänen über den grünen Klee dafür gelobt, dass es sich dem Nordstream-2-Projekt in den Weg stellt mit seiner Diskussion, wie die Pipeline um Bornholm herum geführt werden kann. So war Dänemark der wichtigste Verbündete der USA, die Nordstream 2 verhindern wollen.

  
25.08.2019 11:43:43 [Polit Platsch Quatsch]
Kronkorken-Reform: Mit dem Kniehebelprinzip für klimaguten Biergenuß
CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer will beim Klimaschutzkonzept ihrer Partei auf "Innovationen" und "Optimismus" setzen. "In den letzten Wochen und Monaten haben wir sehr viel gehört beim Thema Klimaschutz über Verbote, über Einschränkungen", sagte Kramp-Karrenbauer in Berlin. "Wir haben einen anderen Weg." Sie wolle ein Konzept "mit Innovationen, mit Optimismus, und vor allen Dingen eins, das die Menschen mitnimmt und sie sozusagen zum Teil der Lösung macht".

  
25.08.2019 08:31:13 [KenFM]
Akademische Freiheit und politischer Druck
Sind die Universitäten noch die Brutstätten von Dissens, für Querdenker und Veränderungen der Gesellschaft? Immer mehr Menschen, die an Universitäten als Dozenten oder Studenten arbeiten, beschweren sich hinter vorgehaltener Hand über zunehmenden Druck von unterschiedlichen Seiten, gegen ergebnisoffene Diskussionen und Denkfreiheit. In Deutschland sind es einerseits Gruppen wie die Antideutschen, die auch gerne mal handgreiflich werden, aber natürlich gibt es auch subtilere Formen der Zensur und Gedankenformung. Zweifellos gab es solche Tendenzen schon immer.

25.08.2019 07:03:30 [Post von Horn]
Angriff auf die Menschheit
Schaut man sich derzeit um in der Welt, kommt man leicht zu dem Schluss: Populisten und Autokraten sind tatkräftig damit beschäftigt, die Menschheit in arge Bedrängnis zu bringen. Trump und Xi ruinieren die Weltwirtschaft. Trump spielt im Nahen und Mittleren Osten mit dem Feuer. Putin lässt zu, dass dort und in Russlands Nachbarschaft unter seiner Protektion Zivilisten getötet werden. Auch stößt er eine neue Runde des Wettrüstens an. Bolsonaro hat Brandrodungen im Urwald der Amazonasregion begünstigt, weil er das Land wirtschaftlich nutzen will.

25.08.2019 06:59:32 [Schelmenstreich]
Asylbewerber in Deutschland – Zahlen und Aufenthaltsstatus 2015 – 2019
Immer wieder besteht Unklarheit über Zahlen, Aufenthaltsstatus und Verbleib der seit 2015 nach Deutschland gekommenen Asylbewerber. Genaue Zahlen sind schwer zu recherchieren. Hier eine Schätzung anhand von Statistiken des BAMF und Artikeln auf verschiedenen Webseiten. Ich gehe davon aus, dass die Abweichungen von den tatsächlichen Zahlen weniger als 20% betragen, sicher ist das aber nicht.

  
24.08.2019 19:34:52 [Die Kolumnisten]
Von inneren und äußeren Gesetzen
Meine ganz eigene Wahlempfehlung für den Osten. Kürzlich stellte mir meine kleine, siebenjährige Tochter zum zweiten Mal mit all ihrem kindlichen Ernst eine Frage, die ich ihr beim ersten Mal – zu unser beider Unzufriedenheit – nur vage beantworten konnte. Nun bekam ich eine zweite Chance, nahm einen erneuten Anlauf und erklärte ihr deshalb, was ich mir unter inneren und äußeren Gesetzen vorstelle. Entschuldigen – wofür!? Ihre Frage ging so: "Mama, was ich die ganze Zeit schon überlege – warum musst du mir für die Schule eine Entschuldigung schreiben, wenn ich krank bin. Da kann ich doch gar nichts dafür!" Eine leichte Empörung schwang in ihrer Stimme mit, die ich sehr gut nachempfinden konnte.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum