Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (5)
Aktuelle Themen (6)

Frei lassen für aktuelle Themen (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (5)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (3)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (1)

Überwachung, Daten, Datenschutz, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Sicherheit (3)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (4)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (6)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (8)

International (6)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (4)

Arbeit, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (7)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (5)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (11)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (0)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Ernährung, Medizin (3)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (7)

Sport (8)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (1)
 Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (11)
  
17.05.2021 18:45:39 [ScienceFiles]
Das COVID-19-Komplott
Sagt Ihnen der Name “Peter Daszak” etwas? Peter Daszak war Mitglied der WHO-Kommission, die in China nach dem Ursprung von SARS-CoV-2 suchen sollte. Dieser Peter Daszak, von dem Nicholas Wade in seinem gerade veröffentlichten Essay schreibt: “Dr. Daszak’s organization funded coronavirus research at the Wuhan Institute of Virology. If the SARS2 virus had indeed escaped from research he funded, Dr. Daszak would be potentially culpable.” Daszak ist ein Beispiel von vielen, das zeigt, wie westliche Wissenschaft mit chinesischen Interessen verflochten, wie die westliche Wissenschaft von China gezielt unterwandert wurde.

17.05.2021 16:39:10 [Antikrieg]
"Regelbasierte Ordnung" ist Deckmantel für destruktives Streben nach Hegemonie
Die Zukunft des Weltfriedens und der Sicherheit hängt davon ab, dass es der großen Mehrheit der Nationen gelingt, die UNO gegen die bösartigen Bestrebungen des Westens zu verteidigen. Seit Joe Biden US-Präsident ist, hat die neue Administration in Washington wiederholt auf die "regelbasierte Ordnung" in den internationalen Beziehungen verwiesen und Russland und China beschuldigt, diese vermeintliche Ordnung zu untergraben. Das ist so dreist wie ein Wilderer, der sich selbst zum Wildhüter ernennt. Denn keine Macht ist so schurkisch und rücksichtslos wie die USA und ihre westlichen Lakaien, wenn es um die Aushöhlung des Internationalen Rechts geht.

17.05.2021 14:37:40 [Thomas Schmid]
Corona und wir alle
Fast anderthalb Jahre lang hat Corona das Leben aller bestimmt, zumindest in bisher unbekanntem Umfang eingeschränkt. Die Debatten, die dadurch ausgelöst wurden, fielen in der Regel so dürftig aus, weil versucht wurde, auf ein wirklich neues Phänomen, das unbekannte Virus, mit alten Antworten zu reagieren: mit dem Ruf nach kompetenteren Politikern. Weil man den großen Teil der „Schuld“ unsinniger Weise bei der Politik suchte. Weil man verkannte, dass nicht in erster Linie schlechte Politik für den neuen Zustand fundamentaler Unsicherheit verantwortlich ist. Sondern ein Virus, mit dem nicht zu verhandeln ist. Demgegenüber die herkömmlichen politischen Methoden, insbesondere Diskurs und Kompromiss, stumpfe Waffen sind.

  
17.05.2021 13:05:35 [Neuland Rebellen]
Das sind die Guten
Besorgniserregend ist ja nicht nur, dass man Meinungsunterschiede nicht mehr akzeptiert und den Diskurs vereitelt. Besonders schlimm ist, dass sich jene, die Rufmord betreiben, die drohen und Listen führen wollen, sich auch als die Guten fühlen und sich nichts dabei denken, wie sie zu dem mutieren, was sie ablehnen: Zum Faschisten. Man brauchte die witzigen und zynischen Filmchen, die Liefers, Tukur und Co. produziert haben, eigentlich gar nicht, um sich einer Tatsache klar zu werden: Das Gute in dieser Welt hat ganz klare Vorstellungen dessen, was gut ist und wie man gut zu sein hat – und vor allem, worüber man lachen darf und worüber nicht.

  
17.05.2021 13:04:21 [Tichys Einblick]
Die falschen Wahrheiten des Journalismus
In einem ziemlich komplizierten Schwurbel-Text bemüht sich die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" nachzuweisen, dass Hans-Georg Maaßen eben doch ein Antisemit ist, wie Luisa Neubauer behauptet. Er hat nämlich „Great Reset“ gesagt. Nun ist das der Buchtitel des Davos-Häuptlings Klaus Schwab. Zurück geht der Begriff auf die deckungsgleiche Vorstellung einer „Großen Transformation“, die die Demokratie, wie wir sie kennen, in eine Art Öko-Diktatur der wohlmeinenden Klimawächter überführen soll; und so lautet auch der Titel des Hauptgutachtens des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen aus dem Jahr 2011.

  
17.05.2021 11:05:03 [Liberale Warte]
Im Jahr 2090 gibt´s weniger zu essen – oder auch nicht
Es ist eine dieser Meldungen, die wir inzwischen eher beiläufig zur Kenntnis nehmen, weil sie täglich auf uns niederprasseln. Unser Unterbewusstsein befiehlt uns, sie zu ignorieren, um geistig gesund zu bleiben. „Klimawandel zerstört Agrar-Nutzflächen“, titelt ein großer Nachrichtensender. „Ein Drittel bis 2090 ungeeignet“, versichert man uns, wobei eine mit Konjunktiven nur so gespickte Prognose ganz bewusst als vermeintliche Tatsache präsentiert wird. Sicher ist natürlich nichts, das wissen Forscher wie Journalisten, schon gar nicht, wenn es darum geht, siebzig Jahre in die Zukunft zu schauen.

17.05.2021 10:40:05 [Konjunktion]
Die Bedeutung der Prophezeiungen des Alten Testaments und der Dritte Weltkrieg
Viele Christen, die die Bibel in jedem Detail wörtlich nehmen, waren schon immer von den prophetischen Aspekten der Schrift fasziniert. Das Alte Testament (AT) und das Neue Testament (NT) sind voll von prophetischen Markierungen, die es dem Menschen ermöglichen, die Genauigkeit der Bibel im Laufe der Zeit zu beurteilen. Als solches wurde die Prophetie oft als “Geschichte im Voraus” bezeichnet. Die Propheten des AT beschäftigten sich hauptsächlich mit drei Dingen.

  
17.05.2021 08:59:55 [RT DE]
Hat da jemand COVID-Apartheid gesagt?
Die Mainstream-Medien und die medizinische Kaste sind fest davon überzeugt, dass jeder die COVID-19-Impfung bekommen – oder sich mit dem Ausschluss aus alltäglichen Freiheiten abfinden und von der Gesellschaft gemieden werden sollte. Ist uns eigentlich klar, wie faschistisch diese Ansicht ist? Dies ist keine Wutrede gegen Impfstoffe. Es ist eine nüchterne Analyse der Frage bürgerlicher Freiheiten. Seit März 2020 müssen wir Masken tragen. Die Maske ist wie ein Kruzifix. Sie signalisiert der Gesellschaft, dass man ein (COVID-19-)Gläubiger ist. Sie zeigt der Gesellschaft, dass man konform ist und sich gebeugt hat.

  
17.05.2021 08:52:29 [Polit Platsch Quatsch]
Demokratisierung der Islamisierung: Im Mekka der Hassprediger
Hart zufassen, festhalten und nicht mehr loslassen, das ist seit Jahrzehnten Stil und herausragender Wettbewerbsvorteil des Hamburger Nachrichtenmagazins "Der Spiegel". Wo die vom großen Rudolf Augstein gegründete Illustrierte hinschaute, wurde stets nachgefasst. Wer in ihr Blickfeld geriet, dessen Karriere begann oder sie endete, wo Spiegel-Reporter die Welt und ihre Skandale beschrieben, waren Details Erklärung genug, selbst wenn sie nicht unbedingt der Wahrheit entsprachen.

  
17.05.2021 08:36:33 [Gift am Himmel]
PCR-Test: Auszug aus der Sammelklage vor dem Obersten Gerichtshof von Ontario
Dies ist eine Übersetzung der Vorwürfe der Kläger aus der Klageschrift im Strafprozeß gegen die Verantwortlichen der mutmaßlich willkürlich herbeigeführten Plandemie hinsichtlich des von Victor Corman und Christian Drosten entwickelten und durch die WHO weltweit anerkannten PCR-Tests, der überall zum Nachweis des so genannten Coronavirus verwendet werden. Möge sie der Wahrheitsfindung dienlich sein. Die Kläger und Mitkläger machen geltend, daß nach den US-amerikanischen Studien von Pfizer und BioNTech-Studien das Risiko einer Infektion um 0,39 % gesenkt wird.106 Darüber hinaus kann der unwirksame PCR-Test nicht nachweisen, daß sich Menschen durch eine Infektion mit SARS-CoV-2 nicht bereits asymptomatisch infiziert haben.

  
17.05.2021 06:59:57 [Brave New Europe]
Covid’s existential question is do we want to survive?
The government is denying it, but the scientists are seemingly quite sure about the fact that we are facing another wave of Covid 19 infection. Reopening, as planned for Monday, with a final stage in June, could see hospitalisations at a rate greater than that in January. Given that the government has get every stage of Covid management wrong my bet is that the scientists are closer to the truth on this issue than the government is. The likelihood that, yet again, Johnson will dither and cost the lives of tens of thousands is very high.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum