Net News Express

 
       
1527048707    
 Hintergrund, Debatte, Diskussion, Meinung, Ansichtssache, Verschiedenes (7)
  
22.05.2018 22:19:07 [Recentr]
Meghan und Prinz Harry: Eine schrecklich geheime Familie
Die Hochzeit von “Prinz Harry” und Meghan Markle ist eine sehr formelle und viel komplexere Angelegenheit, als die meisten ahnen. Harry heißt eigentlich Prince Henry Charles Albert David, aus dem Hause Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg, Prince of Wales, Duke of Sussex, Earl of Dumbarton and Baron Kilkeel, Knight Commander of the Royal Victorian Order. Meghan Markle ist nun die Duchess of Sussex. In welche Verwandtschaft hat Meghan eingeheiratet? In die Häuser Hannover, Hessen-Kassel, Sachsen-Coburg Gotha, Schleswig-Holstein-Glücksburg-Sonderburg, Strelitz, Oranien, Nassau, Dänemark, Romanow.

22.05.2018 22:06:00 [Analitik]
Ruhe in Frieden, liberale Weltordnung
“Ruhe in Frieden, liberale Weltordnung” – so lautet der Titel eines Artikels des Council on Foreign Relations, geschrieben von Richard Haass, einem der einflussreicheren globalistischen Meinungsmacher. Die sinkende liberale Weltordnung, so Haass, ist weder liberal, noch weltumspannend, noch eine Ordnung. Die obersten Globalisten-Sprecher tragen ihr Schätzchen öffentlich zu Grabe. Während manche von der Presse vergifteten Bürger noch voller Angst und Ehrfurcht an die Rückkehr der Clintons glauben. Nur anderthalb Jahre hat Trump gebraucht, um den Tod der liberalen Weltordnung fachmännisch so weit abzuwickeln, dass die Hoffnung auf eine Wiederkehr tot ist – bei den Globalisten selbst.

  
22.05.2018 22:04:33 [Polit Platsch Quatsch]
Kampf gegen Trump: Augsteins Unterwerfung
Seit Jahren schon gehört "Spiegel"-Erbe, "Freitag"-Besitzer und Phoenix-Talker Jakob Augstein zu den treuesten Lesern von PPQ, dem Leseangebot aus dem journalistischen Darknet, das seinerseits schon einmal den Max-Zimmering-Preis für politische Dichtung an den vom Simon-Wiesenthal-Weltgericht mit dem Titel "Deutschlands Top-Antisemit" ausgezeichneten Kommentäter verlieh. Augstein stand über Jahre in vorderster Linie im Kampf gegen Ausbeutung, rechts und Trump, er war immer dort, wo die Kugeln flogen, ein Schlachtenbummler am "Ende der westlichen Glaubwürdigkeit" (Augstein), der mit einem zähnefletschenden Hassstück namens "Die FAZ, Sarrazin und Lügen zu Weihnachten" einst das Zeitalter des Wutbürgers einläutete.

22.05.2018 19:40:57 [Die Zukunft ist Jetzt!]
Und CRISPR ging nach Hollywood - Wie die ALp-Traumfabrik beim Schaafe hüten hilft
Vor einigen Wochen berichtete ich über meine Gedanken zum Thema CRISPR/Cas9, ein neues Verfahren, um DNA-Bausteine im Erbgut zu verändern. Dabei ging ich ein wenig darauf ein, was sich in den letzten Jahren und seit meinem ersten Bericht, vor mehr als zwei Jahren, verändert hat. Und nun werde ich vor ein paar Tagen vom Kino-Programm überrascht, das mir gleich zwei wunderbare Beispiele lieferte, die mir zeigten, das Thema ist auch in Hollywood angekommen.

  
22.05.2018 16:34:36 [Polit Platsch Quatsch]
Europe first: Auf die Knie, Amerikaner!
Mehr als 70 Jahre hat es gedauert. Seit damals us-amerikanische Truppen völkerrechtswidrig in Deutschland einfielen, gegen den erklärten Willen der Bevölkerungsmehrheit Städte und Dörfer besetzten und den Deutschen ihr fragwürdiges, nur auf Wachstum gerichtetes Wirtschaftssystem aufpfropften, duldete die einst so selbstbewusste Nation im Herzen Europas die Vorherrschaft aus Übersee. Amerikaner nickten die deutsche Verfassung ab, sie hockten auf der Besetzungscouch und sie nickten noch vor 28 Jahren ab, wie sich ein in die Souveränität entlassenes Deutschland in der Zukunft verhalten muss.

  
22.05.2018 12:33:14 [Neuland Rebellen]
Lieber Tübinger, achten Sie besser auf sich!
Der Tübinger Bürgermeister södert fast so gut wie das Original. Wenn es darum geht, Aufmerksamkeit zu provozieren, dann mischt er ganz vorne mit in der Riege junger deutscher Politiker, die Sachlichkeit mit jenem selbstverliebten Gefühl verwechseln, sich nur deshalb als wichtig zu empfinden, weil wieder mal gerade alle Welt über einen spricht. Palmer kann das wie ein Großer. Wie neulich erst, als er einen dunkelhäutigen Fahrradfahrer, der ihn fast vom Fußweg wischte, zu einem Asylbewerber ernannte und dessen Benehmen als Beleg für misslungene Integrationsbemühungen heranzog.

  
22.05.2018 10:42:09 [Querdenkende]
Either Trump or Putin – that’s the question
Alles Theater oder ein abgekartetes Spiel? Der Schöne und das Biest, Wladimir Putin und Donald Trump. Die weltweit zwei mächtigsten Präsidenten können unterschiedlicher kaum sein, und dennoch gibt es genügend Parallelen, die sich auftun, wer ein wenig genauer hinter die Kulissen schaut. Während The Donald gern cholerisch aufbraust, strahlt Wladimirowitsch die Ruhe selbst aus, egal welch Meldung ihn erreicht.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum

Datenschutz