Net News Express

 
       
1582750673    
 Kategorien:
Topthemen (9)
Aktuelle Themen (10)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (7)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitales (4)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Lobbyismus, Korruption (1)

Überwachung, Daten, Datenschutz, Geheimdienste, Spionage, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle (3)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (2)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (7)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (4)

International (10)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (7)

Arbeit, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (6)

Umwelt, Natur, Ökologie, Agrarpolitik/-wirtschaft, Verkehr, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik (6)

Hintergrund, Verschiedenes, Debatte, Diskussion, Meinung, Ansichtssache (14)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (2)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Ernährung, Medizin (4)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (8)

Sport (1)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Verbraucher, Verbraucherschutz, Konsum, Konsumgesellschaft (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (1)
 Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (8)
  
26.02.2020 13:16:35 [Radio FM4]
Das Comeback von Best Coast
Das kalifornische Duo Best Coast begeisterte vor rund einem Jahrzehnt mit Garagerock, der auf den Girlgroup-Sound der Sixties traf. Nach drei Alben war dann erst einmal die Luft raus. Jetzt sind Bethany Cosentino und Bobb Bruno aber wieder mit Best Coast da: „Always Tomorrow“ heißt das neue Album. Best Coast nennen einen Song auf ihrem neuen Album „Rollercoaster“, und in der Tat steigen wir ein, schnallen uns an und los geht es hinauf auf die Hochschaubahn, dann wieder etwas runter - wenn wir den einen oder anderen Track hören, der vielleicht nur ein klitzekleiner Album-Füller ist.

  
26.02.2020 13:14:18 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Léon-Bloy-Anthologie
Léon Bloy: „Diesseits von Gut und Böse“. Tagebücher, Briefe, Prosa. Matthes & Seitz Verlag, Berlin 2019. 1259 S., geb., 68,– €. Gegen große Vorzüge eines Andern“, heißt es bei Goethe, „gibt es kein Rettungsmittel als die Liebe.“ Das gilt offenbar umso mehr, stehen den großen Vorzügen mindestens ebenso große Widerstände entgegen. Léon Bloy zählt seit einem Jahrhundert auf eine kleine, doch bedingungslos eingeschworene Anhängerschaft, und Alexander Pschera, der Herausgeber dieser neuen, monumentalen Anthologie, hat sich, um seine bewundernswerte Arbeit zu bewältigen, ebenfalls zu einer solchen heroischen Liebe entschlossen.

  
26.02.2020 13:10:50 [Der Freitag]
Eine dumme Frage
Kulturbetrieb: Warum Kunst uns nicht mehr empört – und warum doch. Kürzlich in einem Restaurant. Kulturmenschen reden miteinander, kulturelle Themen. Was man so redet. Man kennt sich aus. Einer dieser Menschen kennt sich nicht so gut aus, verdient aber mehr Geld als die übrigen. Er ist Arzt, und weil er wenig versteht, und vielleicht auch, weil er mehr Geld verdient als die anderen, fragt er dann einfach drauflos, so in etwa: Kunst sorgte früher regelmäßig für Aufregung. Sie provozierte, manchmal pflügte sie die Gesellschaft um, fügte ihr gute Ideen zu, sprengte Grenzen und kritisierte die Verhältnisse. Wieso ist das bloß heute nicht mehr so?

  
26.02.2020 08:54:13 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Neues von Heinz Rudolf Kunze: Hits gegen Rechts?
Auf seinem neuen Album „Der Wahrheit die Ehre“ übt sich Heinz Rudolf Kunze im Mark Forster-Sound. Aber geht man nach den Texten, ist die Platte voller Protestsongs. Heinz Rudolf Kunze ist kein Schlagersänger. Im Schlager geht es immer um Sex, auch wenn es gar nicht um Sex geht. Oder warum ist Helene Fischer „Atemlos“? Wovon singt Roland Kaiser in „Manchmal möchte ich schon mir dir…“? Im Gegensatz zum schlüpfrigen Metaphernporno im Schlager geht es bei Kunze nie um Sex. Sogar dann nicht, wenn es um Sex geht. In Kunzes Sex-Songs geht es um die Verlogenheit von Beziehungen, um Macht oder um Verlorenheit. Es geht um das Hinterfragen des Zeitgeistes.

  
26.02.2020 08:52:01 [Der Freitag]
Nach seinem Bilde
Muhammad Ali, Gordon Parks, Steidl 2019, 216 S., 48 €. Fotografie: Gordon Parks’ Bilder von Muhammad Ali zeigen die Boxlegende fast so, wie er sich selbst sehen wollte. Sport ist eine paradoxe Feier. Ein monomanes Ereignis, ein Rausch von Ausgelassenheit und Kommerz, ein Verschmelzen zu Gemeinschaft und Gegnerschaft. Ein Bilderreigen, der an soziale Konventionen gebunden ist und in seinen besten Momenten über sie hinaustritt. Der Zufall als dramatischer Akt wird bekämpft und beklatscht. Heben Sportler das Vorhersehbare auf, gewinnt ein Underdog; übersteht, sagen wir, die Fußballnationalmannschaft Islands – Menschen, die verstreut auf einer Insel aus Vulkanen, Fisch und Schnee wohnen – die Vorrunde einer Weltmeisterschaft, ist das eine weltweit beachtete Nachricht.

  
26.02.2020 08:48:17 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Vitra Design Museum: Purer Wohnsinn
Früher war mehr Lebensprojekt: Das Vitra Design Museum in Weil am Rhein widmet sich der Wohnkultur: Eine Reise durch hundert Jahre „Home Stories“. Spätestens seitdem es Breitband-Internetzugang in fast jeder Behausung gibt, ist das „Wohnen“ in eine Krise geraten: Während das Wohnzimmer – weil junge Leute kaum mehr fernsehen – seine Bedeutung als Medien-Raum verloren hat, wird vermehrt im Bett liegend am Laptop geschaut, gelebt und gearbeitet. Der Saugroboter zieht derweil einsam seine Runden, der Bewegungsmelder schaltet das Licht aus, und Alexa hat einen Boten bestellt, der warme Speisen aus dem benachbarten Restaurant bringt, das sich für einkehrende Gäste seit dem Aufkommen der Lieferdienste nicht mehr interessiert.

  
26.02.2020 08:46:27 [RT Deutsch]
Ist Hitler-Satire "Jojo Rabbit" antifaschistisch?
Der Film "Jojo Rabbit" hat bis zu seiner Oscar-Nominierung schon Karriere gemacht und den Publikumspreis beim Kinofestival in Toronto gewonnen. Kommen die dokumentalen Wochenschau-Bilder mit den frenetischen Massen, die zu dem Beatles-Lied "Komm, gib mir deine Hand" die Hände zum Hitler-Gruß ausstrecken bei den Zuschauern so gut an? Der Hauptprotagonist ist ein 10-jähriger Junge, Johannes Betzler. Er lebt allein mit seiner Mutter – gespielt von Hollywood-Star Scarlett Johansson – in einer beschaulichen deutschen Kleinstadt. Sein Vater ist an der Front in Italien, seine ältere Schwester ist gestorben. Die Handlung spielt sich gegen Ende des Krieges ab.

  
26.02.2020 08:43:37 [Zeit Online]
"Schwesterlein": Die Schauspielgeschwister
Zwei große Schauspieler als symbiotisches Zwillingspaar: Im feinsinnigen Berlinalefilm "Schwesterlein" sind Lars Eidinger und Nina Hoss erstmals gemeinsam vor der Kamera. Sven ist krank, schwer krank. Er ahnt, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Eine Knochenmarktransplantation hat er nicht vertragen, nach einem erneuten Zusammenbruch liegt er nun wieder im Krankenhaus und hat große Schmerzen. Er wimmert und weint laut. Die Tränen fließen ihm aus den Augen wie bei einem kleinen, entsetzlich verzweifelten Kind. Man sieht und hört, wie er leidet, unter den Schmerzen, aber vor allem auch unter seiner Angst.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum