Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (7)
Aktuelle Themen (7)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (6)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitales (4)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (3)

Überwachung, Daten, Datenschutz, Geheimdienste, Spionage, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle (5)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (2)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (8)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (5)

International (8)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (11)

Arbeit, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (5)

Umwelt, Natur, Ökologie, Tierschutz, Agrarpolitik/-wirtschaft, Verkehr, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik (2)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (5)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (1)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Ernährung, Medizin (2)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (8)

Sport (12)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Verbraucher, Verbraucherschutz, Konsum, Konsumgesellschaft (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (0)
 Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (3)
  
19.09.2020 13:02:13 [Zeit Online]
Europäische Union: Im Schatten der Konzerne
Die Bundesregierung blockiert ein EU-Gesetz, mit dem transnationale Unternehmen ihre Steuerzahlungen offenlegen müssten. Europa verliert dadurch Milliardenbeträge. Warum? Die Frage aus dem Wirtschaftsausschuss des Europaparlaments brachte Olaf Scholz ins Wanken. Es gebe Gewinner der Corona-Krise, wie etwa den Amazon-Konzern, aber sie würden nicht angemessen besteuert, sagte der Grünen-Abgeordnete Sven Giegold am vergangenen Mittwoch zum per Video zugeschalteten Finanzminister. Darum habe sich das Parlament schon lange für die "länderbezogene Offenlegung der Steuerzahlungen von Unternehmen" ausgesprochen. Aber der Ministerrat der EU habe dem Gesetz bisher nicht zugestimmt.

  
18.09.2020 17:10:03 [Junge Welt]
Lufthansa wird filetiert
Die Lufthansa plant weitere Einschnitte bei Personal und Flotte – das sagte Vorstandschef Carsten Spohr am Dienstag in einer Onlinefragestunde für die Mitarbeiter. Als Grund gab er schwache Passagierzahlen an. Gleichzeitig zeichnet sich ein neuer Konflikt mit der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) ab: Die Gewerkschaft forderte den Konzern am Donnerstag auf, für die Beschäftigten der Tourismusplattform »Ocean« einen Tarifvertrag abzuschließen. Unter dem Namen »Ocean« will der Konzern ein touristisches Programm anbieten, bei dem nicht die Bedingungen des konzernweiten Tarifvertrages gelten sollen.

  
18.09.2020 17:08:36 [Netzpolitik]
Facebook und Google beschneiden interne Debatten
Facebook und Google setzen praktisch zeitgleich Schritte, um interne Debatten unter Beschäftigten einzuschränken. Während in beiden Firmen ein Großteil der Arbeitskräfte von Zuhause aus arbeiten, kündigten die Chefetagen an, die internen Diskussionsforen Dory (Google) und Workplace (Facebook) stärker zu moderieren und politische Auseinandersetzungen in Nischen zu verbannen. Als Grund nennen beide Firmen eine wachsende Zahl von diskriminierenden Äußerungen zu politischen Themen. Spannungen gebe es besonders bei Debatten über Black Lives Matter und den Konflikt zwischen Hongkong und China, schrieb das interne Community-Management-Team von Google in einem von CNBC veröffentlichten Blogpost.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum