Net News Express

 
       
1571697153    
 Kategorien:
Topthemen (6)
Aktuelle Themen (10)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (4)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitales (5)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Lobbyismus, Korruption (2)

Überwachung, Daten, Datenschutz, Geheimdienste, Spionage, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle (3)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (4)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (9)

Europa, Brüssel, EU allgemein (13)

International (7)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (4)

Arbeit, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (3)

Umwelt, Ökologie, Agrarpolitik/-wirtschaft, Verkehr, Klima, Gentechnik, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Metall, Gold und Silber (10)

Hintergrund, Verschiedenes, Debatte, Diskussion, Meinung, Ansichtssache (6)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (3)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitales, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (9)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Ernährung, Medizin (1)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (10)

Sport (8)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Verbraucher, Verbraucherschutz, Konsum, Konsumgesellschaft (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (3)
 Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Lobbyismus, Korruption (2)
  
21.10.2019 19:41:05 [Zeit Online]
Pharmakonzerne schließen Vergleich vor wichtigem Opioidprozess
Der israelische Arzneimittelhersteller Teva und drei US-Pharmagroßhändler haben vor Beginn eines richtungsweisenden Prozesses über ihre Rolle in der Opioidkrise in den USA einen Vergleich erzielt. Dies teilte ein Richter in Cleveland im Bundesstaat Ohio mit. Der Prozess, an dem neben Teva noch die Pharmahändler McKesson, AmerisourceBergen und Cardinal Health beteiligt waren, sollte eigentlich am Montag beginnen. Die Pharmaunternehmen zahlen in dem Vergleich 260 Millionen Dollar, wie einer der Klägeranwälte am Montag erklärte.

  
21.10.2019 14:33:38 [Der Freitag]
Deutsche Bahn: Warum „rollen keine Köpfe“?
Deutsche Bahn ist eine volkswirtschaftliche Last, sie muss mit neuen Köpfen in die Zukunft geführt werden. Die Deutsche Bahn ist in vieler Hinsicht ein beispielloses Unternehmen, vor allem in Krisen und Skandalen. In der Geschichte der psychiatrischen Behandlungsmethoden ist ein Kapitel, wo man sich mit der Schocktherapie beschäftigt, ebenso gibt es in der Humanmedizin die Allergeologie als eine etablierte Fachrichtung, bei der der Patient als Allergiker verstanden und behandelt wird.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum