Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (5)
Aktuelle Themen (6)

Frei lassen für aktuelle Themen (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (5)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (3)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (1)

Überwachung, Daten, Datenschutz, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Sicherheit (3)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (4)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (6)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (8)

International (6)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (4)

Arbeit, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (7)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (5)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (11)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (0)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Ernährung, Medizin (3)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (7)

Sport (8)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (1)
 Deutschland (6)
  
17.05.2021 19:07:15 [Egon W. Kreutzer]
Grundrecht auf „Haltung“?
Die unter der Bezeichnung „political correctness“ angestrebte Meinungsvorherrschaft linker/grüner Kreise, die sich von der Sprachpolizei erkennbar zur Gedankenpolizei entwickelt, hat die Bundesbildungsministerin schon Ende 2019 veranlasst, zu erklären, die Häufung solcher Vorkommnisse mache ihr große Sorgen. Weil sich die Häufung jedoch unbehindert fortsetzt, hat die AfD Bundestagsfraktion nun die Regierung zum Handeln aufgefordert. Nachzulesen in der Bundestagsdrucksache 19/28797. Vermutlich (Achtung: Doppeldenk!) wird die AfD damit allerdings keinen Beifall von der falschen Seite einheimsen können.

  
17.05.2021 18:57:26 [Makronom]
Deutschland und die Digitalisierung
Die Digitalisierung ist eine der Großbaustellen der deutschen Wirtschaftspolitik. Was früher unmöglich erschien, ist in der Pandemie zur Selbstverständlichkeit geworden: von zu Hause aus arbeiten, per Video an Konferenzen teilnehmen, online eine breite Palette von Gütern kaufen oder kulturelle Angebote nutzen. Für all dies ist die Ausstattung mit digitaler Infrastruktur, Software und Geräten unabdingbar. Ebenso unabdingbar ist die Akzeptanz und Nutzung von digitalen Instrumenten in allen Bevölkerungsgruppen und Branchen.

  
17.05.2021 14:47:01 [Focus]
Wer zählt als Opfer?
Die Mutter des Autors wurde am 26. April mit einem Schlaganfall ins Krankenhaus eingewiesen. Seitdem ringen er und sein Bruder mit den Lockdown-Regeln, die jeden Kontakt verbieten. Eine Frau steht in der Küche und füttert die Katze. Es ist 10 Uhr morgens. Am Mittag wird sie ihren Mantel überziehen und sich auf den Weg in die kleine Stadt machen, um wie jeden Tag beim Italiener ihr Mittagessen abzuholen. Sie ist 84 Jahre alt. Sie hat Mühe, sich an Dinge zu erinnern, die man ihr erst vor Kurzem erzählt hat. Manchmal wird sie dann ärgerlich. Aber wenn man sie fragen würde, wie es ihr geht, würde sie sagen, dass sie sich nicht beklagen könne.

  
17.05.2021 14:44:28 [Blick nach rechts]
Sachsen: Rechte Szene und ihre Immobilien
In der jährlichen Publikationsserie „Sachsen rechts unten“ dreht sich diesmal alles um das Thema Treffpunkte, Immobilien und Veranstaltungsorte, zu denen die rechte Szene eigenen Zugang hat. In der Recherche zur Broschüre ist der Herausgeber, das „Kulturbüro Sachsen“ auf mindestens 81 Objekte gestoßen. Zusammen mit der Amadeu Antonio Stiftung hat die zivilgesellschaftliche Beratungsstelle „Kulturbüro Sachsen e.V.“ eine informative 56-seitige Schrift zusammengetragen. Da der Szene zuzurechnende Tattoo-Studios sowie AfD-Räumlichkeiten wie Parteibüros gänzlich außen vor gelassen wurden, ist die wahre Größenordnung rechter Objekte, die man im Beobachtungszeitraum 2018 bis 2021 aufgetan hat, sogar noch wesentlich größer.

  
17.05.2021 11:13:50 [Junge Welt]
Israelische Angriffe verurteilt
In mehreren Städten in Deutschland wurde am Wochenende gegen die Vertreibung der Palästinenser (»Nakba«) und die Bombardierung des Gazastreifens protestiert. Die größte Kundgebung fand mit mehreren tausend Teilnehmern in Berlin statt. In Frankfurt am Main gingen den Veranstaltern zufolge 2.500 Menschen auf die Straße. Auch in Hamburg, Hannover, Freiburg, Stuttgart und Köln gab es Protest gegen die Bombardierung palästinensischer Zivilisten. In Berlin nahmen den Veranstaltern der Organisation »Palästina spricht« zufolge 15.000 Menschen an den Protesten teil.

  
17.05.2021 09:01:25 [Junge Welt]
Wirtschaft gegen Klimaschutz
Die Chefs der deutschen Lobbyverbände der Auto- und Maschinenbauindustrie kritisieren das geänderte Klimaschutzgesetz der Bundesregierung. »Es hilft dem Weltklima nichts, wenn wir die innovative Industrie in Deutschland zerstören und die Produktion in Regionen abwandert, in denen für das gleiche Ergebnis wesentlich mehr Kohlendioxid ausgestoßen wird«, sagte die Präsidentin des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Hildegard Müller, der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". »Wenn sich die Industrie aus Deutschland verabschiedet, bringt das die CO2-Reduktion weltweit keinen Schritt weiter.«
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum