Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (5)
Aktuelle Themen (5)

Frei lassen für wichtige Themen (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (13)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (3)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (0)

Überwachung, Daten, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Totalitarismus, Sicherheit (4)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (5)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (8)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (1)

International (7)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (5)

Arbeit, Gewerkschaft, Rente, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (4)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (9)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (3)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (0)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Medizin (6)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (6)

Sport (5)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (0)
 Arbeit, Gewerkschaft, Rente, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (4)
  
06.10.2022 11:40:48 [TAZ]
Arbeitskampf an der Charité: Krankes System
Beim ersten Ärzte-Streik an der Charité seit 15 Jahren fordern Mediziner bessere Arbeitsbedingungen. Dabei geht es um mehr als höhere Löhne. „It’s not charity, it’s work“, steht auf den T-Shirts, die die Ärzte unter ihren weißen Kitteln tragen. Davon sieht man viele an diesem Mittwochmorgen: Rund 1.000 Mediziner und solche, die es werden wollen, haben sich vor dem Bettenhochhaus der Charité in Berlin-Mitte versammelt. Die Gewerkschaft Marburger Bund hat die rund 2.700 Ärzte der drei Standorte von Europas größter Universitätsklinik zum ersten Streik seit 15 Jahren aufgerufen. „Wir können einfach nicht mehr. Wir sind müde und überarbeitet“, sagt Assistenzärztin Jana Reichardt.

  
06.10.2022 10:09:19 [Brave New Europe]
Strike in Florence after death of a rider
Food delivery couriers in the Italian city of Florence took 24-hours strike action on Wednesday [5 October] to demand better health & safety conditions, after the tragic death of the Glovo rider Sebastian Galassi, who died after a road accident while working on Saturday evening. Galassi, 26, was involved in a crash with a Land Rover while travelling on a scooter and died from his injuries in hospital. An investigation is currently taking place into the cause of the accident.

  
06.10.2022 09:57:32 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
Armut in Deutschland
Ich bin ein Mädchen aus der Unterschicht, das in Löchern hauste und sich wochenlang von kalter Dosensuppe ernährte. Was macht das mit Menschen, wenn sie so leben? Ich habe in einer solchen Armut gelebt, dass unser Kampf eigentlich schon mit dem Aufstehen begann. Zugegeben, das war, wenn das Arbeitsamt mich nicht gerade wieder in eine sinnlose Maßnahme steckte, erst um die Mittagszeit – aber das spielt ja keine Rolle. Ich lebte in Löchern, die sie mir, dem Mädchen aus der Unterschicht, als Wohnungen vermieteten. Warmwasser und Heizungen waren dort nicht vorhanden.

  
06.10.2022 07:22:39 [Ansage!]
Irrweg Mindestlohn
Beim Mindestlohn handelt es sich um eine typische scheinsoziale Maßnahme: Voll guter Absichten, voll unerwünschter Nebenwirkungen. Während Wirtschaftsexperten wie ifo-Chef Clemens Fuest die Erhöhung auf 12 Euro pro Stunde als weiteren Inflationstreiber kritisieren, verteidigt Bundesarbeitsminister Hubertus Heil die Neuerung: Man habe die Erhöhung vor der Krise beschlossen, doch jetzt würde sie „gerade in der Krise helfen”. Wenn das so wäre, wieso erhöht man den Mindestlohn nicht gleich viel stärker? Warum so geizig mit nur 12 Euro Stundenlohn?
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum