Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (5)
Aktuelle Themen (5)

Frei lassen für wichtige Themen (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (9)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (2)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (0)

Überwachung, Daten, Datenschutz, Geheimdienste, Spionage, Macht & Kontrolle, Sicherheit (2)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (2)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (11)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (4)

International (8)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (8)

Arbeit, Rente, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (1)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (6)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (9)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (0)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Ernährung, Medizin (5)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (6)

Sport (8)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (1)
 Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (9)
  
08.12.2021 18:57:29 [Telepolis]
Bitcoin crasht um fast 40 Prozent vom Allzeithoch
Bitcoin, der bedeutendste unter den Kryptowerten, entstand 2009 als Reaktion auf die Finanzkrise. Der wundersamen Geldvermehrung durch Zentralbanken und Kreditvergabe – die inzwischen tatsächlich noch viel größere Ausmaße angenommen hat – sollte ein dezentrales, in seiner Menge fest beschränktes und kryptografisch gesichertes digitales Gut entgegengesetzt werden. Doch ist Bitcoin oder ein anderer der inzwischen über 10.000 Kryptowerte wirklich der Ausweg? Die nunmehr fast 19 (von maximal 21) Millionen errechneten Bitcoin wechseln momentan für rund 50.000 US-Dollar pro Einheit den Besitzer.

  
08.12.2021 17:03:09 [Tichys Einblick]
Die Inflation wird Alltag
Die Inflation, mittlerweile über 5 Prozent in Deutschland, bleibt auch 2022 auf hohem Niveau. Das lässt sich an den Tarif- und Preiserhöhungen ablesen, die Unternehmen jetzt ankündigen. Am deutlichsten steigen die Stromtarife im kommenden Jahr – eine Reaktion auf die stark gestiegenen Gas- und Kohlepreise. Die Versorger nehmen aber auch schon höhere CO2-Preise vorweg. Die Münchner Stadtwerke etwa verlangen ab 1. Januar 2022 für die Kilowattstunde 27,65 Cent brutto pro Kilowattstunde (statt wie bisher 26,18 Cent) und heben den Grundpreis pro Jahr von 90,65 Euro auf 104,72 Euro brutto.

  
08.12.2021 16:55:43 [TAZ]
Machtkampf bei VW: High Noon in Wolfsburg
In den kommenden Tagen wird sich entscheiden, wie der Machtkampf bei Europas größtem Autobauer Volkswagen ausgeht. Wenn der Aufsichtsrat des Konzerns am Donnerstag zusammentritt, wird klar sein, ob VW-Chef Herbert Diess weitermachen kann oder nicht. Bei Volkswagen tobt seit Wochen ein heftiger Führungsstreit – vordergründig zwischen Vorstandschef Diess und Betriebsratschefin Daniela Cavallo. Doch es geht um mehr als um Missstimmungen zwischen dem Konzernboss und dem mächtigen Betriebsrat.

  
08.12.2021 16:53:26 [Start Trading]
DAX: Das ist kein Befreiungsschlag
Am Aktienmarkt kehrt wieder Zuversicht ein. Anleger lassen sich von den Worten locken, dass die Covid Virusvariante Omikron nicht so gefährlich sei, wie man ursprünglich vermutet hatte. Diese Information verbreitet sich schnell und lässt viele wieder Aktien erwerben, in der Meinung, dass die Aktienkurse zu stark nachgegeben hätten. Dieser erste Impuls, und wie Reaktion der Börsen, wird von den Marktteilnehmern als ein Befreiungsschlag interpretiert, der er aber nicht ist.

  
08.12.2021 15:41:08 [Brave New Europe]
Why luxury capitalism is the enemy of social progress
Capitalism has little to do with a free market. It is about extraction, at the expense of the planet and its inhabitants. There is a paradox at the heart of many wealthy societies. As they have got richer, their capacity to meet essential needs has faltered. While Britain is wealthier than ever before, many indicators of progress have gone into reverse. The long rise in life expectancy stalled even before the pandemic, and has been falling in deprived communities. The number of homeless has nearly doubled in the last decade while official poverty levels are double those of the 1970s, and for children significantly higher than in 2014.

  
08.12.2021 15:18:56 [Junge Welt]
BItcoin und Co.: Seriös aus der Kurve
Nach einer rasanten Talfahrt hat sich der Börsenkurs von Kryptowährungen gestern wieder vorsichtig erholt. Am Wochenende waren etwa die Bitcoin-Kurse von 57.000 US-Dollar (etwa 51.000 Euro) um rund 20 Prozent abgesackt, auch die zweitgrößte Digitalwährung Ether stürzte deutlich ab. Über die Gründe ist sich die Finanzwelt uneins. Einschlägige Magazine und dort zitierte Sachkundige verweisen auf umfangreiche Verkäufe von Bitcoin-Reserven, wodurch der Kurs gedrückt worden sei. Dies könnte zur Kettenreaktion bei weiteren Anlegern geführt haben.

  
08.12.2021 11:34:39 [Telepolis]
Handel ohne Piraten und die USA
Der Bahn-Transport von Waren zwischen China und Europa gewinnt an Bedeutung. Grund dafür ist auch ein umkämpftes Infrastrukturprojekt. Bahnfrachtverbindungen erhalten zunehmende Bedeutung für den Warentransport zwischen den Erdteilen der Region Eurasien. Schon seit Sommer 2011fährt ein bis zu 650 Meter langer Zug der YuXinOu Logistics Company Ltd., die in Deutschland seit 2017 von der Yuxinou Germany vertreten wird, die etwa 11.200 Kilometer lange Strecke von China über Kasachstan, Russland, Belarus und Polen nach Deutschland und benötigt dafür etwa 16 Tage.

  
08.12.2021 11:26:28 [Wirtschaftliche Freiheit]
Profifußball zwischen Sport, Ökonomie und Moral
Die Ökonomisierung des Fußballs schreitet voran (vgl. etwa Follert 2017), die Spieler- und Absatzmärkte sind globalisiert, was inzwischen auch für die Kapitalmärkte gilt, auf denen sich insbesondere europäische Fußballklubs finanzieren (etwa Richau et al. 2021). Die in der Satzung der Deutschen Fußballliga (DFL) verankerte „50+1“-Regel (DFB, 1999, S. 1 f.; siehe auch § 16c Nr. 3 der Satzung des DFB; § 8 Nr. 3 der Satzung des Ligaverbandes; siehe zudem etwa Daumann und Follert 2021) soll bewirken, dass die „Vereinsprägung“ der in eine Kapitalgesellschaft ausgegründeten Lizenzspielerabteilung erhalten bleibt, dass also ein übermäßiger Einfluss von Investoren zu Lasten der eingetragenen Vereine verhindert wird.

  
08.12.2021 10:50:46 [Konjunktion]
Stehen die digitalen Währungen vor der gezielten Zerstörung?
Dass Kryptowährungen ein Spielfeld der Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) sind, habe ich in zahlreichen Artikeln aufgezeigt. Unter anderem dass Bitcoin und Co. aus meiner Sicht das Testfeld für die angedachten Kryptowährungen der Zentralbanken (CBDCs, Central Bank Cryptocurrencies) waren und noch sind. Teil dieses Testfelds ist offensichtlich auch die derzeitig stattfindende “Auflösung” der Altcoins. Es scheint so zu sein, dass die IGE einen Plan verfolgen, um Bitcoin und das damit einhergehende dezentralisierte Finanz-Kryptowährungsökosystem (DeFi) von innen heraus zu zerstören.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum