Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (6)
Aktuelle Themen (8)

Freilassen für aktuelle Themen (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (5)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (4)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (2)

Überwachung, Daten, Datenschutz, Geheimdienste, Spionage, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle (3)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (5)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (6)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (2)

International (5)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (8)

Arbeit, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (5)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (6)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (11)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (0)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Ernährung, Medizin (2)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (6)

Sport (7)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (1)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (1)
 Arbeit, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (2)
30.09.2017 22:20:41 [Aktuelle Sozialpolitik]
Arbeitsmarktentwicklung - scheinbar alles gut. Und wo bleiben die Flüchtlinge?
Man hat sich fast schon daran gewöhnt - positive Nachrichten aus Nürnberg zur Arbeitsmarktentwicklung in Deutschland: »Die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung und die Nachfrage nach neuen Mitarbeitern nehmen auf hohem Niveau weiter zu. Die Herbstbelebung setzt im September stärker ein als üblich, so dass Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung saisonbereinigt sinken. Auch im Vergleich zum Vorjahr sind Abnahmen zu verzeichnen, obwohl sich mehr geflüchtete Menschen in Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung befinden.« So beginnt der Monatsbericht September 2017 der Bundesagentur für Arbeit.
30.09.2017 21:56:52 [Rubikon]
Vorbild Österreich
Ein Rentenvorbild wird bewusst totgeschwiegen. Was wäre eigentlich, wenn es eine Lösung für die gegenwärtigen und künftigen Rentenprobleme und damit auch für das Problem der dramatisch steigenden Altersarmut gäbe? Ein Modell, das nicht nur realistisch ist sondern sich auch schon in der Praxis bewährt hat. Würden sich die großen politischen Parteien ein solches Modell genau anschauen und möglichst viel davon in ihre Programme aufnehmen?
 Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (3)
30.09.2017 22:17:18 [Neue Zürcher Zeitung]
Die Online-Giganten bohren sich in unseren Geist
Die schöne neue Welt des Internets steht mittlerweile auch wenig Begüterten offen. Aber jeder bezahlt dafür – auch wenn er es nicht weiss. Erinnern Sie sich an die Zeit, als Google und Facebook ihre Portale noch nicht geöffnet hatten? Damals, in den 1990er Jahren, ist das Internet noch alles andere als ein Massenphänomen; vielmehr beschäftigt das Problem eines «digital divide» viele Beobachter. Man befürchtet, dass eine neue Zweiklassengesellschaft entstehen könnte: mit jenen, die Zugang zum Internet haben, und jenen, die ausgeschlossen bleiben.
30.09.2017 22:10:13 [RT Deutsch]
Mainstream-Medien und AfD: Steigbügelhalter für den Feind
Zwar verlegen sich die üblichen Verdächtigen auf das Leugnen und Ignorieren. Aber die Diagnose ist schwer von der Hand zu weisen: Die Mainstream-Medien haben nicht nur der AfD und ihren Politikern sehr viel Platz eingeräumt. Auch die Afd-Agenda des sogenannten Flüchtlingsproblems übernahmen die Medien.
30.09.2017 22:01:10 [EJO - European Journalism Observatory]
Sachfragen stellen, Provokationen offenlegen
Haben die Medien zu viel über die AfD berichtet und sind deshalb Schuld an den hohen Wählerzahlen der AfD ? Christina Holtz-Bacha, Professorin für Kommunikationswissenschaft an der Universität Erlangen-Nürnberg, hat die Berichterstattung vor, während und nach der Wahl beobachtet und spricht mit dem EJO über ihre Eindrücke und darüber, wie Journalisten vermeiden können, von populistischen Parteien instrumentalisiert zu werden.
 International (3)
30.09.2017 22:14:33 [Telepolis]
Libyen: Robuster EU-Außengrenzenschutz mit eigenartigen Folgen
Die Situation in Libyen bleibt kritisch. Zwar sind die Zahlen der neuankommenden Migranten in Italien nach dem Rückgang im Juli und im August auch im September deutlich niedriger, aber die Ursachen dafür stehen auf keinem festen Grund.

Italienische Hinterzimmervereinbarungen haben zu Rivalitäten zwischen Milizen geführt, die sich nun schon seit zwei Wochen bekriegen und der Mann, auf den viele setzen, General Haftar, Oberbefehlshaber der sogenannten libyschen Nationalarmee, ist ein Mitspieler bei diesem Machtkampf und macht nicht wirklich die glänzende Figur, die viele in ihm sehen wollen.

30.09.2017 22:07:17 [Sozialismus Aktuell]
Trumps Overkill-Mentalität
Donald Trumps Rhetorik vor der diesjährigen UN-Generalversammlung kam der Ankündigung einer Kriegserklärung gleich: Da das »verkommene Regime« in Nordkorea mit seinem Streben nach Atomwaffen eine Gefahr für die ganze Welt darstelle, drohte der US-amerikanische Präsident dem ostasiatischen Land und seinen 25 Millionen Menschen, wenn es nicht nachgebe, mit der »totalen Zerstörung«. Der Ort dieser Ankündigung dürfte bewusst gewählt worden sein.
30.09.2017 22:04:34 [Lateinamerika Nachrichten]
Über den Staatsgewalten
Fast vier Monate teils gewalttätiger Proteste konnten nicht verhindern, dass die Regierung unter Nicolás Maduro ihre Pläne durchsetzt. Nach der umstrittenen Wahl zur Verfassunggebenden Versammlung spielt die Opposition auf institutioneller Ebene praktisch keine Rolle mehr. Doch mit den anstehenden Regionalwahlen ist die nächste Runde im politischen Machtkampf bereits eingeläutet. Aus Sicht der venezolanischen Regierung scheint alles nach Plan gelaufen zu sein. „Die Verfassunggebende Versammlung hat den Frieden gebracht“, versicherte Präsident Nicolás Maduro im August.
 Überwachung, Daten, Datenschutz, Geheimdienste, Spionage, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle (1)
30.09.2017 22:12:43 [Rubikon]
Anonym surfen im Internet
Schutz gegen Massenüberwachung ist machbar und Teil notwendiger digitaler Selbstverteidigung. Jede Seite, die Sie im Internet besuchen, wird vermerkt. Auch wie lange Sie dort geblieben sind und welche Seiten sie danach aufgesucht haben. Wenn Sie Werbung angeklickt haben, wird das gespeichert und für personenbezogene Werbung ausgewertet. Die Liste der möglichen Beispiele kann noch umfangreich ergänzt werden. Wollen Sie diese Ausforschung?
 Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (1)
30.09.2017 21:59:15 [Kontext Wochenzeitung]
"Wir werden das Klimaschutzziel verfehlen"
Umweltschutz war nicht gerade der Renner im Wahlkampf. In einer Jamaika-Koalition wollen die Grünen trotzdem auf prima Klima und Kohleausstieg drängen. Ein Gespräch mit dem baden-württembergischen Umweltminister über Erwartungen an eine neue Bundesregierung, das Stuttgarter Feinstauburteil, den Windkraftausbau – und einen Sack Phosphordünger aus dem Baumarkt.

Herr Untersteller, im Bundestagswahlkampf spielte Umweltschutz kaum eine Rolle. Was macht das Thema so uninteressant?

 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum