Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (6)
Aktuelle Themen (8)

Freilassen für aktuelle Themen (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (5)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (4)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (2)

Überwachung, Daten, Datenschutz, Geheimdienste, Spionage, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle (3)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (5)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (6)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (2)

International (5)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (8)

Arbeit, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (5)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (6)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (11)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (0)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Ernährung, Medizin (2)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (6)

Sport (7)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (1)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (1)
 Gold, Silber (2)
31.01.2014 21:02:10 [Kritisches-Netzwerk]
Energiewende auf dem Abstellgleis
Bundesregierung und EU öffnen Tür und Tor für Wiederbelebung von Kohle- und Atomstrom. A. EU-Ebene. Die EU hat sich dem Klimaschutz verschrieben. Wie die entsprechenden hochfliegenden Pläne aussehen sollen, haben uns EU Kommissionspräsident Barroso, Klimakommissarin Hedegaard und unser deutscher Energieexperte in Gestalt eines Energiekommissars, Günther Oettinger, am 22.1.2014 in Brüssel verraten und die entsprechenden Eckdaten vorgestellt. Der endgültige Plan wird allerdings erst für 2
31.01.2014 18:43:30 [Netzfrauen ]
Erhöhte Radioaktivität im ältesten Atomkomplex Europas
In Sellafield - dem ältesten und größten Atomkomplex in Europa wurden erhöhte Strahlung gemessen. Wegen der Radioaktivität sind Mitarbeiter der Wiederaufbereitungsanlage im englischen Sellafield aufgefordert, der Anlage fern zu bleiben. Viele Informationen zu den maroden AKWs
 Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (1)
31.01.2014 20:19:04 [Aalglatt]
Gigantische Mauschelei am Beispiel des TTIP Abkommens!
Die Sendung Monitor der ARD hat in seiner letzten Sendung über die Schönfärberei und Täuschmanöver bei den hinter geschlossenen Türen stattfindenden Verhandlungen über das Transatlantische Freihandelsabkommen TTIP berichtet. Es ist unglaublich und skandalös wie Lobbyismus und Korruption hinter den Kulissen grassieren, anders lässt sich diese Art der sogenannten Verhandlungen nicht mehr erklären...
 Topthemen (2)
31.01.2014 19:35:03 [gaertner´s blog ]
Schwellenmarkt-Krise greift auf USA über – Ausländische Zentralbanken stoßen US-Anleihen ab
Alle starren auf den Ausverkauf in den Schwellenmärkten. Doch der größte Ausverkauf beginnt jetzt am anderen Ende der Welt, in den USA. Notenbanken rund um den Globus beginnen damit, amerikanische Schuldscheine abzustoßen.
31.01.2014 18:49:56 [Blätter für deutsche und internationale Politik]
»Armutsimport«: Wer betrügt hier wen?
„Wer betrügt, der fliegt“ – was klingt, als ob es auf einen bekannten Münchner Fußballklub und seine beiden Spitzenfunktionäre Hoeneß und Rummenigge oder einen CSU-Generalsekretär mit „Dr.“-Titel gemünzt wäre, ist der schändliche Auftakt zum Wahljahr 2014. Vor den Kommunal- und Europawahlen im März und Mai haben die „Christsozialen“ eine antiziganistische Kampagne gestartet, die Wasser auf ihre Wahlkampfmühlen leiten soll. Einmal mehr wird auf dem Rücken einer Minderheit, deren Mitglieder angeblich stehlen, lügen und betrügen, rassistische Stimmungsmache betrieben.
 Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (3)
31.01.2014 19:01:48 [IKNews]
Myth-Bust: Konzern Kreis Lippe
Die Tage gab es in den sozialen Netzwerken mal wieder ordentlich Wasser auf die Mühlen der Anhänger von BRiD und BRD-GmbH. Konnte man es am Anfang noch kopfschüttelnd ignorieren, nahm die Verbreitung doch ungehemmt ihren Lauf. Warum die Menschen dabei zu faul zum Lesen sind und obendrein noch das Hirn wegschalten, wird sich mir niemals erschließen.
31.01.2014 18:47:46 [almabus blog]
Gauck fordert Bundeswehr-Kitas weltweit!
Das Kind strammer Nazis, beide Eltern frühe NSDAP-Mitglieder, im Sozialismus ein überzeugter Anti-Kommunist, im Alter ein opportunistischer neoliberaler Rechter? Wir wissen es nicht, es sieht aber ganz so aus…
31.01.2014 18:44:44 [Feynsinn]
Theorie der Verschwörung: Mein Kampf
Die aktuelle Lage ist geprägt ist durch ein weiteres Aufklappen der Informationsschere. Wer sich aktiv informiert, entfernt sich mit noch höherer Geschwindigkeit von denen, die es bestenfalls beim Lesen der Tageszeitung oder dem Anschauen der Tagesschau belassen. Vor allem die Enthüllungen über die Rolle von Geheimpolizeien und ihren politischen Einfluss entzweit die Menschen.
 Deutschland (1)
31.01.2014 18:51:43 [n-tv]
Gauck fordert neue Außenpolitik
Die Sicherheitskonferenz beginnt mit deutlichen Worten: Bundespräsident Gauck ermahnt die Bundesregierung, einen "grundlegenden Mentalitätswechsel" zu starten. Die historische Schuld solle nicht länger Grund für außenpolitische Zurückhaltung sein.
 Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (1)
31.01.2014 18:46:49 [Der Postillon]
Wegen großem Andrang: Oberlandesgericht München verlegt Hoeneß-Prozess ins Olympiastadion
Das Oberlandesgericht München hat den am 20. März beginnenden Prozess gegen Bayern-Präsident Uli Hoeneß kurzerhand ins Olympiastadion verlegt. Als Grund nannte die Justizpressestelle den unerwartet hohen Andrang auf die insgesamt nur 49 für Journalisten vorgesehenen Plätze. Bei der Akkreditierung waren die begehrten Presse-Plätze schon nach nur 27 Sekunden vergeben. Im Münchner Olympiastadion hingegen könnten bis zu 69.250 Interessierte den Prozess beobachten.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum