Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (6)
Aktuelle Themen (6)

Freilassen für aktuelle Themen (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (4)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (8)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (2)

Überwachung, Daten, Datenschutz, Geheimdienste, Spionage, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle (7)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (0)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (5)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (3)

International (7)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (4)

Arbeit, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (1)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (5)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (7)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (0)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Ernährung, Medizin (2)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (6)

Sport (10)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (0)
 Europa: Finanz- und Wirtschaftskrise, Schuldenkrise, Krisenfolgen (1)
30.09.2013 22:25:58 [Ecocens]
Der langsame Kollaps Italiens
Neben der anhaltenden Wirtschaftskrise und der überbordenden öffentlichen Verschuldung kämpft Italien inzwischen auch mit der nächsten Regierungskrise. Damit verschärft sich die ohnehin schon fragile Lage Italiens, und könnte damit auch zu einer neuerlichen Eskalation der europäischen Krise führen. Mit dem Rückzug seiner Minister aus der Regierung lässt Berlusconi Premier Letta keine andere Möglichkeit mehr, als im Parlament die Vertruensfrage zu stellen.
 Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (2)
30.09.2013 22:24:01 [Feynsinn]
Was geschieht hier?
Liebes Tagebuch,

ich weiß noch immer nicht, wo ich eigentlich bin. Es scheint derselbe Planet zu sein, aber der Abbau von Sinn und Verstand um mich herum geht so rapide vonstatten, dass ich an einen Bruch des Kontinuums glaube.

30.09.2013 20:03:45 [Hinter den Schlagzeilen]
hundslump
“na heinz – wieviele tage brauchst du diesmal ?” … sagt ein kleiner, wohlwollend leicht lächelnder mund mit warmer stimme in einem exakt runden etwas rötlichen vollmondgesicht und die freundlichen, gutmütigen augen hinter einer ebenso runden brille zwinkern kaum merklich dabei, das stetoskop hängt etwas schief vom hals am weissen kittel, die heilenden sympathischen hände liegen friedlich gefaltet auf dem schoss…
 Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (1)
30.09.2013 22:18:21 [Handelsblatt]
Soros-Vertrauter warnt: „Japan wird nicht bis 2020 überleben"
Der Internationale Währungsfonds prognostiziert einen enormen Anstieg von Japans Staatsverschuldung. „Es wird zu einer Finanzkrise kommen“, meint Experte Takeshi Fujimaki, ein ehemaliger Mitarbeiter von George Soros.
 Aktuelle Themen (1)
30.09.2013 21:08:48 [Gaertner´s Blog]
Wenn das Weiße Haus schließt und Franzosen die Schweiz überfallen
Rund 800.000 Beschäftigte der US-Regierung werden wohl morgen früh in ihre Amtsstuben schleichen, um alles Private in die berühmte Box zu packen und unbezahlt nachhause zu gehen.
 Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (1)
30.09.2013 20:49:47 [PDV]
Libertäre Parteien aus ganz Europa schließen sich zusammen
Am vergangenen Samstag trafen sich in der niederländischen Stadt Utrecht zahlreiche Spitzenvertreter libertärer Parteien aus vier Nationen. Neben den Vertretern aus den Niederlanden und Deutschland nahmen auch Parteienvertreter aus Spanien und Frankreich teil. Im Mittelpunkt des Treffens stand eine gemeinsame Erklärung zur Gründung einer Dachpartei nach europäischen Recht, die unter dem Namen European Party for Individual Liberty (EPIL) geführt werden soll.
 Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (1)
30.09.2013 19:40:03 [antikrieg.com]
Kerry: Trotz Syrien werden die Vereinigten Staaten von Amerika weiterhin ihr Militär im Ausland benützen
Der plötzliche Ausbruch von Diplomatie in Syrien hat eine Reihe von Falken desorientiert, und den Aussenminister John Kerry, den Möchtegern-Architekten eines Krieges, zu dem es dann nicht gekommen ist, auf der Suche nach einer Wiederholung von Amerikas militärischer Kriegslüsternheit gelassen.
 Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (1)
30.09.2013 19:32:57 [Freiheitsliebe]
Genauere Kennzeichnung von Lebensmitteln erforderlich
Es tut sich was bei der Lebensmitteletikettierung. Zwar ist die Kennzeichnung von Lebensmitteln durch das EU-Recht vorgegeben, jedoch legt jedes EU-Land das Gesetz anders um, so dass von Land zu Land noch große Abweichungen vorleigen. Nun scheint die EU einen nächsten Schritt zu wagen.
 Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (2)
30.09.2013 18:58:13 [Buergerstimme]
EU-Skepsis: eurokritische Parteien im Aufwind
Nach vereinzelten Protesten gegen die EU verblieb der Weg in die Parteipolitik, um Widerstand zu artikulieren. Wohin treiben die neuen Kräfte?
30.09.2013 18:56:58 [Hintergrund]
Kommunalwahlen in Portugal: Regierung für Sparkurs abgestraft
Die Mitte-Rechts-Regierung des Euro-Krisenlandes Portugal ist für ihren strengen Sparkurs gehörig abgestraft worden. Nach ersten zuverlässigen Hochrechnungen erlitt vor allem die liberale Sozialdemokratische Partei (PSD) von Ministerpräsident Pedro Passos Coelho bei den sonntägigen Kommunalwahlen eine herbe Niederlage.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum