Net News Express

 
       
   
 Kategorien:
Topthemen (6)
Aktuelle Themen (6)

Freilassen für aktuelle Themen (0)

Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (4)

Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (8)

Konzerne, Unternehmen, Monopole, Organisationen, Vereine, Lobbyismus, Korruption (2)

Überwachung, Daten, Datenschutz, Geheimdienste, Spionage, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle (7)

Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (0)

Katastrophen, Unglücksfälle (0)

Deutschland (5)

Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (3)

International (7)

Politik, Verfassung, Grundgesetz, Menschenrechte, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (4)

Arbeit, Soziales, Gesellschaft, Alltag, Bildung (1)

Umwelt, Ökologie, Verkehr, Tiere, Agrarpolitik/-wirtschaft, Klima, Energie, Atomkraft, Oel, Rohstoffe, Gentechnik, Konsum, Verbraucher (5)

Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (7)

Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (0)

Wissenschaft, Technik, Technologie, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Zukunft, Forschung, Weltraum, Astronomie (0)

Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Ernährung, Medizin (2)

Feuilleton: Kultur, Geschichte, Literatur, TV, Fernsehen, Film, Musik, Games (6)

Sport (10)

Kirchen, Religionen, Esoterik, Grenzwissenschaften und Übersinnliches (0)

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Petitionen, Alternative Projekte (0)

Satire, Humor, Kolumne, Glosse, Kurzgeschichten (0)
 Europa: Finanz- und Wirtschaftskrise, Schuldenkrise, Krisenfolgen (1)
30.11.2012 23:36:15 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Das kürzeste Triple A der Geschichte: Moody’s stuft ESM herab
So kurz auf der Welt und schon kein Triple A mehr: Der europäische Rettungsschirm ESM ist keine Top-Investment mehr.
 Krieg, Kriegsverbrechen, Frieden, Terrorismus, Rüstung, Militär (1)
30.11.2012 23:33:13 [Junge Welt]
Deadline März 2013
Washington strebt internationales Ultimatum gegen Iran an. Angeblich 71 Prozent der US-Bürger für Unterstützung Israels nach militärischem »Präventivschlag« Irans. Die US-Regierung verschärft im Streit um das iranische Atomprogramm das Klima. Der amerikanische Vertreter bei der Internationalen Atomenergiebehörde, Robert Wood, drohte am Donnerstag während einer Vorstandsitzung mit einem Ultimatum. In seinem sofort im Internet veröffentlichten Redebeitrag kündigte er die Absicht seiner Regierung an, zusammen mit ihren Partnern und Gefolgsleuten eine erneute Verweisung des Streits an den UN-Sicherheitsrat anzustreben, falls Iran bis zum März 2013 keine »substantielle Zusammenarbeit« mit der IAEA »begonnen« hat.
 Regionales (1)
30.11.2012 22:54:49 [Berliner Zeitung]
Das Volk murrt
Die Zufriedenheit der Berliner mit dem Rot-Schwarzen Senat sinkt. Das hat eine Forsa Umfrage ergeben. Demnach bewerten zwei Drittel der Bürger Berlins Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) als schwach.
 Ansichtssache, Meinung, Kommentare, Diskussion, Debatte, Hintergrund, Verschiedenes (1)
30.11.2012 22:53:27 [taz]
Gastauftritt bei Klimaskeptiker-Tagung. Chemieindustrie hofiert Klimaleugner
Eike ist eine kleine Gruppe von Klimaleugnern, die sich gerne einflussreiche Unterstützer angelt. Nun spricht dort der Chef des Chemieverbands.
 Justiz, Recht, Kriminalität (2)
30.11.2012 22:49:55 [WDR]
Ortseifen klagt gegen seine Kündigung
Fünf Jahre nach der Beinahepleite der IKB wehrt sich der Ex-Chef Stefan Ortseifen gegen seine Kündigung durch die Düsseldorfer Mittelstandsbank. Am Donnerstag (29.11.2012) begann die Verhandlung vor dem Landgericht Düsseldorf. Die Chancen der IKB scheinen gut zu sein.

30.11.2012 22:44:45 [Der Spiegel]
Fall Gustl Mollath: Gefangen in weiß-blauem Filz
Gustl Mollath sitzt in der Psychiatrie. Aber ist er wahnsinnig? Er ist überzeugt, seine Ehefrau sei in Geldtransfers der HypoVereinsbank in die Schweiz verwickelt gewesen. Die Deals hat es gegeben. Aber ausgerechnet ein Richter verhinderte offenbar Ermittlungen, die Mollaths Aussagen bestätigt hätten.
 Europa, Brüssel, EU, Europäische Union (1)
30.11.2012 22:49:09 [FAZ]
11,7 Prozent Rekord-Arbeitslosigkeit in der Eurozone
18,7 Millionen Menschen haben in der Eurozone keine Arbeit. Die Arbeitslosenquote ist so hoch wie noch nie. Die Inflationsrate im Euroraum geht dagegen von 2,6 Prozent auf 2,2 Prozent zurück.

 Medien, Journalismus, Propaganda, Zensur, Netzpolitik, Internet, Computer, IT, Digitalisierung (1)
30.11.2012 22:48:19 [Netzpolitik.org]
Vodafail: Vodafone erklärt das Zweiklassen-Netz
Gestern hat der Digitale Gesellschaft e.V. die neue Vodafail- Kampagne “Die Freiheit nehm ich Dir!” gestartet. Das Ziel ist, anhand des Telekommunikationsanbieter stellvertretend für eine ganze Branche die Praktiken aufzuzeigen, wie heimlich, still und leise im Mobilfunk-Netz die Netzneutralität beerdigt wird. Und die Politik schaut tatenlos zu.
 Gesellschaft (1)
30.11.2012 22:44:29 [Fliegende Bretter]
Sauber, NRW!
Nicht einmal die hartnäckigsten Raucher werden noch ernsthaft bestreiten, dass Rauchen gesundheitsschädlich ist. Was Passivrauchen angeht, sieht die Sache wohl etwas anders aus, aber dieses Fass muss man hier nicht aufmachen. Zu respektieren ist, dass eine Mehrheit es offensichtlich lästig bis widerlich findet, zugequalmt zu werden, egal ob wegen gesundheitlicher Aspekte oder einfach nur, weil die Kleidung hinterher mieft. Ich hasse es, Menschen unnötig zur Last zu fallen und schätze zivilisiertes Verhalten sehr. Daher war auch mir als Raucher die Idee nie wirklich unsympathisch, dass in Räumen, in denen man nicht die Wahl hat, ob man sich darin aufhalten will oder nicht, gefälligst nicht gequarzt wird, auch wenn das vielleicht eine Einschränkung meiner persönlichen Freiheit bedeutet. So habe ich nicht den leisesten Protest erhoben, als das Rauchen in öffentlichen Gebäuden und in Restaurants verboten wurde.
 Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (1)
30.11.2012 22:43:51 [Tagesspiegel]
Neue Proteste auf dem Tahrir-Platz
Am Freitag sind die Menschen in Kairo erneut gegen die neue Verfassung auf die Straße gegangen. Sie wollen die demokratischen Erfolge der Revolution im vergangenen Jahr verteidigen. In der Auseinandersetzung melden sich jetzt auch alte Bekannte zu Wort.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum