Net News Express

 
       
1455006378    
 Aktuell: letzte 10 Meldungen
09.02.2016 08:08:04 [n-tv]
:-) Zigtausende Sensoren bis 2020: Bahn will Zug-Verspätungen reduzieren :-)
Mehr als ein Viertel aller Fernzüge kommt zu spät - das will die Deutsche Bahn ändern. Unter anderem sollen Anschlusszüge in Bahnhöfen länger auf verspätete ICE warten. Bereits 2016 soll sich der Effekt dieser und weiterer Ideen bemerkbar machen.

09.02.2016 08:07:02 [Nachrichten Heute]
Weltbank fördert Niedergang des Gesundheitswesens in Lesotho
Lesotho, eines der ärmsten Länder der Welt mit einer Bevölkerung von 2 Millionen und einer der höchsten HIV-Inzidenz hat ein brandneues Hospital, errichtet mit Hilfe der Weltbank. Wunderbar möchte man denken. Aber wenn die Weltbank Kredite vergibt, um Projekte zu fördern, dann lohnt es sich oft genug, genauer hinzusehen, ob diese Projekte wirklich zur Entwicklung des Landes bzw. zur Verbesserung des Gesundheitswesens beitragen, oder nur dieTaschen Weniger füllen.

09.02.2016 07:13:24 [fefe]
Liebe Leser, der Schuldige an dem "Flüchtlingsdrama" konnte endlich identifiziert werden!
Tjaaa, und dabei war es doch die ganze Zeit schon klar wie Kloßbrühe! Das Herumbombardieren in Syrien! Wie? Nein, nicht das Herumbombardieren der USA, Frankreichs oder Großbritanniens. Das der Russen natürlich! Monatelang haben die armen Zivilisten in Syrien den Bombenhagen geduldig erduldet, aber als die Russen auch noch bombardiert haben, da war Schluss! Da sind sie nach Deutschland gekommen! Wie? Nein, sage nicht ich. Sagt die Merkel! Kanzlerin Merkel hat Russlands Militäraktionen in Syrien die Schuld für das neue Flüchtlingsdrama in dem Land gegeben und der Türkei deutsche Hilfe zur Bewältigung der Lage angeboten.

09.02.2016 05:54:06 [Radio Utopie]
Planet der Stahlzäune
Betonmauern in den Köpfen und Stacheldraht in der Landschaft: Tendenz steigend

09.02.2016 05:53:51 [Der Ueberflieger]
Das Transpazifische Partnerschaftsabkommen – Werden es die Parlamente ratifizieren?
Am 3. Februar haben Australien, Brunei, Chile, Japan, Kanada, Malaysia, Mexiko, Neuseeland, Peru, Singapur, die U.S.A. und Vietnam das Transpazifische Partnerschaftsabkommen, in Auckland, unterzeichnet. Insgesamt wurde über dieses Abkommen fünf Jahre lang verhandelt. Es würde sich dabei um die größte Freihandelszone der Welt handeln. Die zwölf Länder verfügen über 40 % der weltweiten Wirtschaftsleistung. Dieser transpazifische Wirtschaftsraum wäre mit seinen 800 Millionen Einwohner

09.02.2016 05:07:27 [heise]
TTIP: EU-Kommission mahnt nachdrücklich einheitliche PR-Kampagne an
Angesichts anhaltender Proteste gegen das geplante transatlantische Handelsabkommen TTIP hat die EU-Kommission die Mitgliedsstaaten aufgefordert, eine gemeinsame Strategie zur Öffentlichkeitsarbeit zu entwickeln.

09.02.2016 05:06:24 [NachDenkSeiten]
„Der größte legale Betrug der Geschichte“
Zurzeit wird der Ruf nach einem „starken Staat“ immer lauter. Strengere Gesetze oder zumindest die strengere Einhaltung von Gesetzen erscheinen als probate Mittel zur Regulierung von Verhältnissen, die manche als chaotisch empfinden. Doch wird dabei nicht vergessen, dass Recht und Gesetz noch nie allen gleichermaßen nützlich waren? Wie duldsam der Staat systematischen Verbrechen zugunsten einiger weniger zuschaut, wusste schon Brecht zu sagen:

09.02.2016 05:05:38 [kenfm]
Weltmacht IWF – Die Auswirkungen der Programme des Internationalen Währungsfonds in Europa
Er sieht aus wie Robert Redford in „Die Unbestechlichen“ und er ist genauso brillant. Die Rede ist von Ernst Wolff, einem Journalisten, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Machenschaften der Geld-Elite bis ins kleinste Detail auszugraben und einer breiten Öffentlichkeit zuzuführen. Das geschieht, wie für einen Autoren üblich, in Buchform, oder indem sich der Journalist Wolff für ein Interview vor die Kameras von KenFM begibt.

09.02.2016 05:04:18 [Norbert Häring]
Der Rundfunkbeitrag hat eine monströse Vollstreckungswelle geschaffen
Als ich jüngst mit Prof. Paul Kirchof und SWR-Justiziar Hermann Eicher über den Rundfunkbeitrag diskutierte, bestritt Letzterer vehement meine Behauptung, der Beitrag sei in der Bevölkerung verhasst. Die 900.000 Vollstreckungsersuchen 2014 seien ein Ausreißer wegen Umstellung von Rundfunkgebühr auf Rundfunkbeitrag. Nun wird bekannt, dass sich die Vollstreckungen in diesem Jahr nochmals verdoppelt haben.

09.02.2016 05:02:41 [Kopp Verlag]
»Ich erkenne einen staatsgefährdenden Verlust der Wehrhaftigkeit« Erschütternde Mail eines Polizeibeamten
Erschütternde Zustände in der Folge der ungebremsten Immigration und die immer weiter voranschreitende Ohnmacht der staatlichen Stellen und Behörden. Das schildert ein Polizeibeamter in einer E-Mail an den CDU-Bundestagsabgeordneten Wolfgang Bosbach (CDU). Dieser hat das Schreiben nun anonymisiert auf seiner Internetseite veröffentlicht.
 Featured Multimedia

Nachrichten der letzten 24 Stunden
 Topthemen (4)
09.02.2016 05:06:24 [NachDenkSeiten]
„Der größte legale Betrug der Geschichte“
Zurzeit wird der Ruf nach einem „starken Staat“ immer lauter. Strengere Gesetze oder zumindest die strengere Einhaltung von Gesetzen erscheinen als probate Mittel zur Regulierung von Verhältnissen, die manche als chaotisch empfinden. Doch wird dabei nicht vergessen, dass Recht und Gesetz noch nie allen gleichermaßen nützlich waren? Wie duldsam der Staat systematischen Verbrechen zugunsten einiger weniger zuschaut, wusste schon Brecht zu sagen:

08.02.2016 18:28:06 [Radio Utopie]
Angriffskrieg gegen Syrien: Merkel bei Erdogan, Konferenz in München
Ist aus Washington der Befehl an die „Willigen“ der internationalen Kriegskoalition zur offenen Invasion Syriens ergangen?

  
08.02.2016 17:28:08 [MENA-Watch. Der unabhängige Nahost-Thinktank]
Flüchtlingskrise: Biedermann Steinmeier als Brandstifter
Anfang Februar reiste der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier nach Teheran und Riad, um die Spannungen zwischen beiden Ländern zu mindern, den syrischen Friedensprozess zu fördern und die Flüchtlingsbewegung zu stoppen. Es sei zwar nicht notwendig, erklärte der Außenminister, „sich den beiden Nachbarländern als Vermittler aufzudrängen“, doch komme „Deutschland derzeit eine Maklerrolle zu“, da beide Großmächte befangen seien: Die USA unterstützten einseitig die Saudis

  
08.02.2016 12:56:56 [ScienceFiles: Kritische Wissenschaft - critical science]
Hausgemachte deutsche Kimawandel-Panik
Klimawandel ist nur von Menschen verursacht, berechenbar und Ergebnis von CO2-Ausstoss. Dieses Mantra ist nicht nur die allein akzeptierte Meinung in deutschen Medien, es ist auch die Grundlage für die steuerliche Subventionierung alternativer Ideen. Dabei gibt es auch in Deutschland eine Hälfte der Klimawissenschaftler, die überhaupt nicht der Ansicht sind, menschliches Handeln sei für den Klimawandel relevant. Nur: Sie kommen in Medien nicht vor. Warum, das zeigt eine neue Studie.
 Aktuelle Themen (5)
09.02.2016 08:08:04 [n-tv]
:-) Zigtausende Sensoren bis 2020: Bahn will Zug-Verspätungen reduzieren :-)
Mehr als ein Viertel aller Fernzüge kommt zu spät - das will die Deutsche Bahn ändern. Unter anderem sollen Anschlusszüge in Bahnhöfen länger auf verspätete ICE warten. Bereits 2016 soll sich der Effekt dieser und weiterer Ideen bemerkbar machen.

  
08.02.2016 20:59:27 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Hurra! Deutsche Bank nach eigenen Aussagen zahlungsfähig!
Das habe ich noch nie erlebt, dass eine Bank auf ihre Zahlungsfähigkeit verweist. Nachdem die Aktie jetzt unter das "Lehman-Niveau" gefallen ist, gibt es endlich gute Nachrichten! Deutsche Bank zahlungsfähig!

08.02.2016 17:51:01 [Politik im Spiegel]
Rosenmontagsimpressionen
Aufregung groß: Sturm! Jecken, bleibt zuhause. Aufregung groß: Staatsanwälte hegen bei Motivwagen Verdacht der Volksverhetzung. Aufregung groß: Nordkorea hat einen Satelliten in den Orbit gebracht. Die Vollkaskogesellschaft ist im Karneval angekommen. Alles muss so sicher sein, wie ein TÜV-geprüftes Feldbett mit CE-Zeichen und Typzulassung im Bunker.

08.02.2016 15:44:05 [solidaritaet.com]
Krieg verhindern mit Wirtschaftsaufbau und kultureller Renaissance
Ich versuche, mich kurz zu fassen, was mir allerdings schwer fällt, denn es stellt sich ja die Frage, warum die Dinge [der Klimaschwindel], die mein Vorredner [Thomas Wysmuller] angesprochen hat, überhaupt möglich sind. Was ist das Motiv dahinter? Warum macht man sich die Mühe, Daten zu fälschen, um eine ehrliche Debatte unter Wissenschaftlern zu unterbinden? Wenn man diese Frage bis zum Ende verfolgt, wird man zu der Schlußfolgerung meines Vortrags gelangen, die ich nun an den Anfang stell

08.02.2016 12:02:58 [n-tv]
Sturm bringt Karneval durcheinander: Sonne lacht über Köln - Köln über Düsseldorf
In Düsseldorf gibt es dieses Jahr wegen Sturm "Ruzica" wie in vielen anderen Städten keinen Rosenmontagsumzug. In Köln dagegen ziehen die Motivwagen durch die Stadt - bei bestem Wetter.
 Wirtschaft, Finanzen, Geldsystem, Währung, Banken, Börse (6)
09.02.2016 05:05:38 [kenfm]
Weltmacht IWF – Die Auswirkungen der Programme des Internationalen Währungsfonds in Europa
Er sieht aus wie Robert Redford in „Die Unbestechlichen“ und er ist genauso brillant. Die Rede ist von Ernst Wolff, einem Journalisten, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Machenschaften der Geld-Elite bis ins kleinste Detail auszugraben und einer breiten Öffentlichkeit zuzuführen. Das geschieht, wie für einen Autoren üblich, in Buchform, oder indem sich der Journalist Wolff für ein Interview vor die Kameras von KenFM begibt.

08.02.2016 20:50:21 [start-trading.de]
DAX-Abverkauf: Warum Aktien wirklich fallen
Der DAX geht schon wieder heftig in die Knie. Auch die 9.000-Punkte-Marke hat zum Handelsschluss nicht gehalten. Anleger sind jetzt schockiert und überrascht, wie stark Aktien fallen können. Vor allem hat man noch vor Monaten über Aktien mit Qualität geredet und sich in Sicherheit gewogen. Alles nun für die Katz. Wer sich auf das Börsenparkett wagt, der muss wissen, was es mit Aktien auf sich hat. Vor allem muss er wissen, wie die anderen Anleger ticken. Sonst ist der Schmerz groß.

08.02.2016 17:52:11 [Wallstreet Online]
DAX schließt unterhalb von 9.000 Punkten
Zum Wochenstart hat der DAX mit kräftigen Kursverlusten und unterhalb der Marke von 9.000 Punkten geschlossen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 8.979,36 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 3,30 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag.

08.02.2016 15:22:08 [www.konjunktion.info]
Der Iran verkauft zukünftig sein Öl nur noch gegen Euro
Laut einem Bericht von Reuters akzeptiert der Iran ab sofort sowohl für ausstehende als auch neu einzugehende Ölgeschäfte keine US-Dollar mehr. Stattdessen setzt Teheran auf den Euro als neue Fakturierungseinheit.

08.02.2016 12:56:47 [Elliott-Waves.com]
Schlagen Goldminenaktien 2016 den DAX?
Der Jahresauftakt bei den klassischen Aktien war desaströs. Beim DAX sahen wir mit -8,8 % den schlechtesten Jahresauftakt seit Jahren. Und auch im Februar geht es mit über 5 % bisher weiter munter bergab. Auf der anderen Seite haussiert plötzlich der fast tot geglaubte Minensektor samt Gold. Barrick Gold als größter und bekanntester Minenwert explodiert regelrecht und steht 2016 schon 57 % (in EUR) im Plus. Der gesamte Sektor rappelt sich ebenfalls auf und steigt 2016 bisher um 18 %. Und Gol

08.02.2016 09:39:58 [Ludwig von Mises Institut Deutschland]
Neuseelands Erfolgsrezept: Wirtschaftliche Freiheit und niedrige Steuern
8.2.2016 – von Andreas Tögel. Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen. Alsdann: Es gibt ein Land, einen Inselstaat, der flächenmäßig größer ist als Großbritannien, aber kleiner als Japan, in dem ganze viereinhalb Millionen Menschen leben. Das sind gerade einmal 16 Einwohner pro Quadratkilometer (in Deutschland sind es 227, in Österreich 102). Der Großteil der Bevölkerung siedelt in den Städten – eineinhalb Millionen von ihnen in der größten davon. Die Landschaft ist
 Europa: Finanz- und Wirtschaftskrise, Schuldenkrise, Krisenfolgen (2)
08.02.2016 20:50:05 [tt.com]
Landwirte drohen mit Eskalation der Proteste in Athen
Seit Wochen blockieren griechische Bauern wichtige Straßen und Grenzübergänge des Landes. Im Laufe dieser Woche soll ihr Protest gegen die Rentenreform in einem Marsch nach Athen münden.

08.02.2016 10:59:47 [Goldseiten]
Euro-Banken unter Druck
Die Gläubiger der Euro-Banken sollten sich nicht in Sicherheit wiegen: Die "Abwicklungspläne" der EU bergen für sie akute Verlustgefahren.
 Netzpolitik, Internet, Medien, Journalismus (4)
09.02.2016 00:58:10 [swisspropaganda]
Propaganda - Die NZZ-Studie
Die Neue Zürcher Zeitung (NZZ) ist die führende Schweizer Tageszeitung für internationale Themen. Doch wie objektiv und kritisch berichtet die NZZ über geopolitische Konflikte? Um dies zu überprüfen, wurden während je eines Monats alle NZZ-Berichte zur Ukraine-Krise und zum Syrienkrieg analysiert und anhand des Modells von Professor Anne Morelli auf Muster von Kriegspropaganda hin ausgewertet.

08.02.2016 17:26:25 [Contra Magazin]
Aggressive Medienkampagne gegen Putin
Kein Tag vergeht mehr in den deutschen Medien, an dem nicht zahlreiche Artikel gegen Putin erscheinen. Es handelt sich dabei um persönliche Angriffe, aber auch um Untergangsprophezeiungen für Russland. Man gibt vor, zwischen Putin und Russland zu unterscheiden, in Wirklichkeit ist den Kritikern aber auch ein selbständiges und starkes Russland ein Dorn im Auge.

08.02.2016 15:11:46 [0815-Info]
Der öffentlich-rechtliche Rundfunk - zwischen Wunschdenken und Realität
Wie in der NDR-Mitarbeiterzeitschrift "Wir im NDR" zu lesen war, muss im öffentlich-rechtlichen Rundfunk "mehr denn je auf Qualität ....gesetzt werden. Es muss mehr recherchiert und eingeordnet werden, statt nur der offiziellen Agenda der Politik zu folgen“. Eine korrekte Ansicht über journalistische Pflichten, die sich als Verpflichtung auch aus den Programmrichtlinien des NDR herleiten.

08.02.2016 13:32:05 [Barth-Engelbart]
Rainer Rupp, der AntiNATO-Spion „TOPAS“, trennt sich von der „jungen Welt
Rainer Rupp: “In der Friedensfrage, der ich – besonders im aktuellen Kontext – höchste Priorität beimesse, hat die jW versagt & ich kann keine Aussicht auf Besserung erkennen..”, der Spion „TOPAS“ in der NATO-Zentrale, der Anfang der 198oer Jahre mit seiner Arbeit den dritten Welt- & Atomkrieg verhindert hat, trennt sich von der „jungen Welt“. Einer der klarsten analytischen Köpfe in der „jungen Welt“ verlässt nach jahrelangem Ringen kurz nach Rüdiger Göbel,( der jetzt f
 Gold, Silber, Oel, Rohstoffe, Ressourcen, Energie, Atomkraft, Atomenergie (4)
  
08.02.2016 20:51:37 [Nikolaus Jilch, Journalist]
Problem für den Petrodollar: Der Iran will sein Öl für Euro verkaufen
Währungen. Der Iran kann sich nach dem Ende der Sanktionen aussuchen, in welcher Währung er für Öl bezahlt werden will. Mit der Entscheidung für den Euro rückt der Iran noch näher an seine Handelspartner in Europa heran.

08.02.2016 18:27:46 [start-trading.de]
Goldpreis: Was ist da los?
An den Finanzmärkten bekommen die Investoren plötzlich große Augen. Das alte Relikt Gold steigt explosiv an. Der Goldpreis ist plötzlich in einen Rallyemodus übergegangen und viele Anleger haben den Startpunkt verpasst. Auch heute steigt das gelbe Edelmetall wieder deutlich und lässt verwunderte Anleger zurück. Warum steigt der Goldpreis, ist die Frage, die eine Antwort sucht. Für den heftigen Anstieg gibt es zwei Gründe, die naheliegend und verständlich sind.

08.02.2016 15:11:34 [Goldreporter]
Anlagemünze Wiener Philharmoniker jetzt auch in Platin
Anlagemünzen der Sorte Wiener Philharmoniker gibt es ab sofort auch in Platin. Das Motiv entspricht dem der Gold- und Silberunzen.

08.02.2016 15:11:19 [finanzmarktwelt.de]
Iranisches Öl wohl nur noch gegen Euros – Russland und China Vorreiter
Man nenne es eine Provokation gegen die USA? Heute veröffentlichte die staatliche iranische Ölgesellschaft „National Iranian Oil Co“ man erwarte von Indien die Rückzahlung noch offener Öl-Schulden in Euros. Indien bzw. indische Öl-Abnehmer sollen dem Iran noch insg. 6 Milliarden US-Dollar schulden. Man erwarte, so das heutige Statement, die Zahlung dieser Summe in Euros.
 Konzerne, Monopole, Organisationen, Lobbyismus, Korruption, Propaganda (3)
09.02.2016 05:53:51 [Der Ueberflieger]
Das Transpazifische Partnerschaftsabkommen – Werden es die Parlamente ratifizieren?
Am 3. Februar haben Australien, Brunei, Chile, Japan, Kanada, Malaysia, Mexiko, Neuseeland, Peru, Singapur, die U.S.A. und Vietnam das Transpazifische Partnerschaftsabkommen, in Auckland, unterzeichnet. Insgesamt wurde über dieses Abkommen fünf Jahre lang verhandelt. Es würde sich dabei um die größte Freihandelszone der Welt handeln. Die zwölf Länder verfügen über 40 % der weltweiten Wirtschaftsleistung. Dieser transpazifische Wirtschaftsraum wäre mit seinen 800 Millionen Einwohner

09.02.2016 05:07:27 [heise]
TTIP: EU-Kommission mahnt nachdrücklich einheitliche PR-Kampagne an
Angesichts anhaltender Proteste gegen das geplante transatlantische Handelsabkommen TTIP hat die EU-Kommission die Mitgliedsstaaten aufgefordert, eine gemeinsame Strategie zur Öffentlichkeitsarbeit zu entwickeln.

  
08.02.2016 17:28:28 [Netzfrauen ]
Pharmaindustrie schlimmer als die Mafia
Geschäft – dazu sind auch die Pharmakonzerne gerne bereit, Millionen Euro an die richtigen Stellen zu platzieren, um ihre Medikamente, ob sie nun helfen oder nicht, genehmigt zu bekommen. Nestlé setzt bereits seit einigen Jahren auf das Gesundheitsgeschäft, das meist höhere Erträge abwirft als der traditionelle Bereich mit Schokoriegeln, Kaffee oder Fertigprodukten.
 Überwachung, Zensur, Daten, Datenschutz, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle (1)
08.02.2016 13:07:13 [heise]
"Privacy Shield": Safe-Harbor-Nachfolger bedeutet angeblich EU-Kapitulation
Bei den Verhandlungen mit den USA über einen Nachfolger für das gekippte Safe-Harbor-Abkommen steht die EU offenbar davor, in allen für den Datenschutz wichtigen Punkten einzuknicken. Der US-Datenzugriff sei überhaupt noch nicht geklärt.
 Krieg, Kriegsverbrechen, Terrorismus, Rüstung, Militär, Geheimdienste, Staatsaffären (10)
09.02.2016 07:13:24 [fefe]
Liebe Leser, der Schuldige an dem "Flüchtlingsdrama" konnte endlich identifiziert werden!
Tjaaa, und dabei war es doch die ganze Zeit schon klar wie Kloßbrühe! Das Herumbombardieren in Syrien! Wie? Nein, nicht das Herumbombardieren der USA, Frankreichs oder Großbritanniens. Das der Russen natürlich! Monatelang haben die armen Zivilisten in Syrien den Bombenhagen geduldig erduldet, aber als die Russen auch noch bombardiert haben, da war Schluss! Da sind sie nach Deutschland gekommen! Wie? Nein, sage nicht ich. Sagt die Merkel! Kanzlerin Merkel hat Russlands Militäraktionen in Syrien die Schuld für das neue Flüchtlingsdrama in dem Land gegeben und der Türkei deutsche Hilfe zur Bewältigung der Lage angeboten.

08.02.2016 22:10:10 [antikrieg.com]
Niederlande wollen Tote in der Zivilbevölkerung infolge ihrer Luftangriffe im Irak untersuchen
Das Parlament hat auf Details über den ISIS-Krieg und die Luftangriffe gedrängt, obwohl das Verteidigungsministerium betont, dass es aus „operativen Gründen” keine der „bedauerlichen Zahlen von zivilen Getöteten“ aufgrund seiner Luftangriffe veröffentlichen wird.

08.02.2016 22:09:49 [ND]
Waffenträger, selten Soldaten
Amnesty International erhebt schwere Vorwürfe gegen die 12 000 Mann starke MINUSCA-Truppe in der Zentralafrikanischen Republik. Die Blauhelme des UN-Friedenseinsatzes seien unzureichend ausgebildet.

08.02.2016 20:50:47 [derbund.ch]
Geheimdienstnetz Club de Berne – so spionierte die Schweiz mit Israel
Der schweizerische Nachrichtendienst tauschte sich jahrelang intensiv mit den israelischen Geheimdiensten Shin Bet und Mossad aus.

08.02.2016 17:40:58 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Eskalation droht: Merkel will Nato vor die türkische Küste entsenden
... Tatsächlich stellt sich die Frage, welchen Zweck eine stärkere Nato-Präsenz in der Region haben sollte. In diesem Zusammenhang ist bemerkenswert, dass Merkel Russland erstmals ausdrücklich die Schuld für das neue Flüchtlingsdrama in Nordsyrien gegeben und der Türkei deutsche Hilfe zur Bewältigung der Lage angeboten hat.

08.02.2016 15:12:49 [ingenieur.de]
Ein Mann namens Best will 11 Mio. CIA-Dokumente veröffentlichen
Michael Best ist unterwegs auf einer Mission. Er will elf Millionen CIA-Dokumente, die zwar nicht mehr geheim, aber sehr schwer zugänglich sind, ins Internet stellen. Auf Unterstützung hofft der Amerikaner mittels einer Crowdfunding-Aktion.

08.02.2016 15:10:58 [jungewelt.de]
Zurückgehaltene Beweise
MH 17-Absturz: Bilder des Bodenradars werden niederländischem Parlament vorenthalten

08.02.2016 13:01:59 [Telepolis]
Erdoğan: "Bin ich euer Verbündeter oder die Terroristen von Kobanê?"
Nach dem Besuch eines US-Gesandten in Kobanê fordert der türkische Präsident die USA und Europa auf, sich zwischen Kurden oder der Türkei zu entscheiden.

08.02.2016 13:01:00 [RT Deutsch]
Ausnahmezustand in Cizre: Türkische Sicherheitskräfte töten 60 „Terroristen“ in einem Keller
Das türkische Militär hat in der südosttürkischen Stadt Cizre 60 Personen getötet, die sich in einem Keller verschanzt hatten. Laut offiziellen türkischen Militärkreisen soll es sich bei den Getöteten ausschließlich um "neutralisierte" PKK-Kämpfer handeln. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International spricht von bisher mindestens 150 toten Zivilisten in Folge der Militäroperation in Cizre.

08.02.2016 10:56:48 [Luftpost]
Die USA können sich darauf verlassen, dass Saudi-Arabien die syrischen Rebellen finanziert
Sogar die New York Times hat jetzt berichtet, dass sich die CIA das Inszenieren von Konflikten in anderen Ländern von Saudi-Arabien finanzieren lässt.
 Europa, Brüssel, EU allgemein (4)
09.02.2016 05:01:44 [freie-radios]
Generalstreik in Griechenland - Interview mit John Malamatinas
Ende letzter Woche hat ein Generalstreik in Griechenland große Teile des öffentlichen Lebens lahm gelegt. Dem Aufruf der Gewerkschaften waren dabei fast alle Berufsgruppen gefolgt - darunter Landwirte, Freiberufler, Restaurantbesitzer, Kioskbetreiber, Taxifahrer, LehrerInnen, Krankenhauspersonal, Anwälte, Seefahrer usw. Die Menschen in Griechenland protestierten auf diese Weise gegen eine geplante Reform des Renten- und Sozialversicherungssystems - aber auch gegen weitere Steuerhöhungen. Diese Reformen sind Teil des dritten internationalen Hilfsprogramms für Griechenland, welches das Land vor einem Austritt aus der Eurozone retten soll. Um näheres über die Hintergründe zu erfahren, sprachen wir mit John Malamatinas. Er Journalist und Aktivist.

08.02.2016 18:05:18 [Telepolis]
Spanien: Acht Jahre und drei Monate Knast für Streikende gefordert
Fast sechs Jahre sind seit dem spanischen Generalstreik am 29. September 2010 vergangen. Im Rahmen des europäischen Aktionstags des Europäischen Gewerkschaftsbunds (EGB) gab es in ganz Europa Streiks und Proteste gegen die Spar- und Kürzungspolitik. Für acht Airbus-Beschäftigte im EADS-Werk in Getafe bei Madrid könnten die Vorgänge ein dramatisches Nachspiel haben. Am 9. Februar beginnt der Prozess gegen sie. Die Staatsanwaltschaft fordert für jeden Angeklagten eine Haftstrafe von 8 Jahren und drei Monaten.

08.02.2016 08:52:38 [Deutsche Wirtschafts Nachrichten]
Bundesbank fordert weitgehende Aufgabe der deutschen Souveränität
Die Deutsche Bundesbank macht sich überraschend zum Vorreiter einer weitgehenden Aufgabe der fiskalpolitischen Souveränität Deutschlands. Gemeinsam mit der französischen Notenbank sieht sie die Lösung der Euro-Krise in einer massiven Zentralisierung der Befugnisse auf EU-Ebene.

08.02.2016 08:47:51 [Lost in EUrope]
Das ist keine europäische Lösung
Offiziell suchen Kommissionschef Juncker und Kanzlerin Merkel immer noch eine „europäische Lösung“ der Flüchtlingskrise. Doch hinter dem wohlklingenden Diskurs verbirgt sich – nichts. EUropa ist längst gescheitert.
 Deutschland (2)
09.02.2016 05:04:18 [Norbert Häring]
Der Rundfunkbeitrag hat eine monströse Vollstreckungswelle geschaffen
Als ich jüngst mit Prof. Paul Kirchof und SWR-Justiziar Hermann Eicher über den Rundfunkbeitrag diskutierte, bestritt Letzterer vehement meine Behauptung, der Beitrag sei in der Bevölkerung verhasst. Die 900.000 Vollstreckungsersuchen 2014 seien ein Ausreißer wegen Umstellung von Rundfunkgebühr auf Rundfunkbeitrag. Nun wird bekannt, dass sich die Vollstreckungen in diesem Jahr nochmals verdoppelt haben.

09.02.2016 05:02:41 [Kopp Verlag]
»Ich erkenne einen staatsgefährdenden Verlust der Wehrhaftigkeit« Erschütternde Mail eines Polizeibeamten
Erschütternde Zustände in der Folge der ungebremsten Immigration und die immer weiter voranschreitende Ohnmacht der staatlichen Stellen und Behörden. Das schildert ein Polizeibeamter in einer E-Mail an den CDU-Bundestagsabgeordneten Wolfgang Bosbach (CDU). Dieser hat das Schreiben nun anonymisiert auf seiner Internetseite veröffentlicht.
 Ausland (5)
09.02.2016 08:07:02 [Nachrichten Heute]
Weltbank fördert Niedergang des Gesundheitswesens in Lesotho
Lesotho, eines der ärmsten Länder der Welt mit einer Bevölkerung von 2 Millionen und einer der höchsten HIV-Inzidenz hat ein brandneues Hospital, errichtet mit Hilfe der Weltbank. Wunderbar möchte man denken. Aber wenn die Weltbank Kredite vergibt, um Projekte zu fördern, dann lohnt es sich oft genug, genauer hinzusehen, ob diese Projekte wirklich zur Entwicklung des Landes bzw. zur Verbesserung des Gesundheitswesens beitragen, oder nur dieTaschen Weniger füllen.

08.02.2016 20:50:13 [SPON]
Protest gegen Flüchtlinge in Thessaloniki: "Wir lassen sie das Lager nicht fertigstellen"
Im Norden Griechenlands formiert sich Widerstand gegen ein Aufnahmecamp, 4000 Flüchtlinge sollen hier unterkommen. Sogar Schüler demonstrieren gegen die Hilfesuchenden.

08.02.2016 12:54:39 [alexandrabader.wordpress.com]
Mit grenzenloser Barmherzigkeit in den Krieg
Wolfgang Effenberger ist Historiker, war Berufssoldat und hat gemeinsam mit Willy Wimmer 2014 das Buch "Wiederkehr der Hasardeure" herausgegeben. Hier analysiert er die internationale Entwicklung, welche die USA in Konfrontation mit dem Rest der Welt sieht - passend zur diese Woche stattfindenden Münchner Sicherheitskonferenz:

08.02.2016 10:20:26 [Goldreporter]
Chinas Goldreserven wohl auf 1.778 Tonnen gestiegen
Gemäß offiziellen Angaben der chinesischen Zentralbank hat das Land seine Goldreserven im Januar zum weitere 16 Tonnen aufgestockt.

  
08.02.2016 09:45:12 [www.finanzmarktwelt.de]
China: Devisenreserven seit 2014 um 800 Milliarden Dollar gesunken
Die chinesische Notenbank „People´s Bank of China“ (PBOC) hat am Wochenende ihre Januar-Daten bzgl. der chinesischen Devisenreserven veröffentlicht. Diese belaufen sich aktuell auf 3,2 Billionen US-Dollar, was 99,5 Milliarden Dollar weniger ist als im Dezember. Von November auf Dezember war der Abfall mit 108 Milliarden US-Dollar sogar noch größer. Damit schmelzen die Reserven in Rekordzeit dahin. Verwendet wird das Geld um den...
 Arbeit, Soziales und Gesellschaft, Bildung (2)
08.02.2016 20:50:29 [augsburger-allgemeine.de]
Bei Siemens sind erneut tausende Jobs in Gefahr
Der Antriebssparte bei Siemens droht offenbar weiterer Stellenabbau. Medienberichten zufolge soll eine vierstellige Zahl von Arbeitsplätzen in Deutschland gestrichen werden.

08.02.2016 10:55:35 [kenfm]
Schnell noch ein paar Fragen
Ob die Herren mit den Geldkoffern damals wirklich glaubten, sie könnten dem Adolf nach der Machtübergabe ein paar Zähne ziehen? Sie würden dann im Krieg gegen die ganze Welt als Sieger vom Platz? Danach würden die Verbrechen vergessen? Sie könnten dann die erfahrenen Nazis früh genug demokratisieren?
 Meinung, Debatte, Diskussion, Hintergrund, Ansichtssache (10)
09.02.2016 05:54:06 [Radio Utopie]
Planet der Stahlzäune
Betonmauern in den Köpfen und Stacheldraht in der Landschaft: Tendenz steigend

09.02.2016 05:00:44 [bumibahagia.com]
Tut uns leid, wir sind hier nicht in Köln
Liebe zu Mutter Erde und zur Kreatur schliessen in gewissen Situationen Vorgehen mit Gewalt mit ein. Im Westen steht alles Kopf. Missetäter werden geschont, Einschreitende betraft. Russen sind noch nicht so verbogen. Zwei Beispiele aus diesen Tagen.

08.02.2016 22:51:00 [TauBlog]
Gabriels Tragweiten
Nach einem Wochenende intensiver Ursachenforschung hat sich nun herausgestellt: „Die Aussetzung des Familiennachzugs für Minderjährige wurde vom SPD-geführten Familienministerium registriert. Die Tragweite der Regelung wurde aber nicht erkannt.“ Beruhigend an dieser tollen Darstellung, wer ihr denn glauben mag, ist, dass jemand die Vorlage tatsächlich gelesen hat. Mehr aber auch nicht.

08.02.2016 18:29:58 [Die Freiheitsliebe]
Pegida marschiert europaweit: Es widert mich an
Liebe #Pegida-Anhängerinnen die ihr heute überall in Europa marschieren wollt, um eurem Traum einer weißen Altherren-Vorherrschaft etwas näherzukommen: Es widert mich an.

  
08.02.2016 15:12:35 [www.macht-steuert-wissen.de]
Warum die Hoffnung auf Veränderung nach Merkels Abgang sinnlos ist?(+Video)
Seit gestern bin ich von diversen Auslandsaufenthalten wieder zurück in Deutschland. Nach unzähligen Gesprächen musste ich feststellen, dass es dort so gut wie keinen Menschen gibt, der die Handlung der deutschen Regierung in Bezug auf die Flüchlingsproblematik nachvollziehen kann. Auf noch weniger Verständnis stößt aber das Verhalten der deutschen Bevölkerung, die dem Anschein nach alles über sich ergehen lassen. Hier geht es zum neuesten Video von Schrang TV zu diesem Thema: http

08.02.2016 15:11:12 [blauenarzisse.de]
SO WERDEN WIR BELOGEN
Die etablierten Medien geben sich spöttisch: Seit das Wort „Lügenpresse“ im Zuge von PEGIDA wieder ins öffentliche Blickfeld geraten ist, geben sich Journalisten pseudo-​selbstkritisch.

08.02.2016 12:54:16 [Die Freiheitsliebe]
Iran: Das Ende der Isolation
Im Zuge des historischen Atom-Deals werden die zermürbenden Sanktionen gegen den Iran aufgehoben. Vor allem mit Europa und China werden nun die Wirtschaftsbeziehungen enorm ausgeweitet – die internationale Isolation des Irans ist Geschichte. Massivste Menschenrechtsverletzungen scheinen kein Thema mehr zu sein.

08.02.2016 10:53:31 [www.konjunktion.info]
Politische Korrektheit und Selbstzensur: Oder wie unterdrücke ich in unliebsame Informationen?
Viele glauben in einer „zensurfreien Welt“ (zumindest haben die meisten im Westen lebenden Menschen diese Vorstellung) zu leben. Dabei findet Zensur in einem bisher unerreichtem Masse statt – über viele Länder hinweg. Die freie Meinungsäußerung, der freie Fluß der Informationen und die Freiheit des Denkens sind die Feinde von Regierungen und Behörden, da diese ihre eigene Korruption aufzeigen, ihre Lügen als genau das erkennbar machen und weil sie die mentalen Strukturen und die Vors

  
08.02.2016 10:20:57 [altermannblog]
Bürgerkrieg in Deutschland
„Rund um Pegida und AfD hat sich der Nukleus einer Bürgerkriegspartei gebildet. Ihre Gier nach Gewalt ist mit Händen zu greifen“ zu diesem Schluss kommt der Qualitätsjournalist Volker Zastrow in dem Artikel Die neue völkische Bewegung in der FAZ. Eigentlich hätte dieser Mann mir sympathisch sein können, denn die Emma hat ihn mal als Pascha des Monats bezeichnet.

  
08.02.2016 10:20:34 [Querdenkende]
FAZ per James-Bond-Manier zum bayerischen Moskau-Besuch
US-westliche Mär vom bösen russischen Bären setzt sich fort, weil die FAZ per James-Bond-Manier zum bayerischen Moskau-Besuch kommentiert.
 Widerstand, Revolution, Unruhen, Protest, Demos, Streiks (Weltweit) (2)
08.02.2016 20:51:47 [mz-web.de]
ARD-Journalistin bei linker Demo attackiert
Am vergangenen Samstag haben rund 4000 Menschen an einer Demonstration linker Gruppen gegen den Polizeieinsatz in der Rigaer Straße teilgenommen. Dabei wurde eine ARD-Journalistin angegriffen.

08.02.2016 20:49:55 [tagesspiegel.de]
Immer mehr zahlen keinen Rundfunkbeitrag:
Gerichtsvollzieher lösen GEZ-Fahnder ab: Die Mahnverfahren beim Zwangsbeitrag für ARD, ZDF und Deutschlandradio erreichen Rekordniveau
 Medizin, Gesundheit und alternative Heimethoden (2)
08.02.2016 22:10:02 [nzz.ch]
Verschwörungstheorie sorgt für Verunsicherung
Laut einer Verschwörungstheorie haben Gentechnikversuche zur Eindämmung der Mückenpopulation das Zika-Virus viel gefährlicher gemacht.

08.02.2016 17:26:53 [Gegenfrage.com]
Studie: Kinder nehmen jährlich eigenes Körpergewicht in Zucker zu sich
Laut einer Untersuchung durch die Behörde Public Health England (PHE), einer Abteilung des britischen Gesundheitsministeriums, nehmen Kinder zwischen vier und zehn Jahren jedes Jahr durchschnittlich 5.500 Würfelzucker zu sich. Dies entspricht etwa dem eigenen Körpergewicht, so die Studie, welche Anfang Januar 2016 veröffentlicht wurde.
 Satire, Glosse, Humor, Kabarett, Kolumne (1)
  
08.02.2016 19:20:14 [qpress]
Meinungspolizei macht Jagd auf Spaß-Tiger
Lange ist es her, dass der Karneval in Deutschland im Krisenmodus lief. Jetzt, 2016 ist es endlich wieder soweit. Wie schon in der guten alten DDR, können wir uns endlich wieder eine anständige Meinungspolizei leisten, die sich um den politisch korrekten Karneval verdient machen darf. Für alle uneinsichtigen Spaß-Tiger haben wir dann noch den Staatsanwalt und im Bedarfsfall das Gefängnis. So erst kommt richtig Spaß auf beim Volk.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum
 Netz


Staatsschulden pro Kopf in Deutschland

Goldcharts

Silbercharts

DAX



NNE Moderatoren

Seiten-Empfehlungen


Pro Moderator durften 2 Seiten neben der eigenen vorgeschlagen werden.











Kursanbieter: L&S RT, RTFX Forex Trading