Net News Express

 
       
1513556654    
 Wirtschaft, Ökonomie, Finanzen, Finanz- und Wirtschaftskrise, Geldsystem, Währung, Banken (10)
  
17.12.2017 21:53:35 [Tichys Einblick]
Zinsen: Fed handelt, EZB wartet ab
Die Aussicht auf eine endgültige Verabschiedung der Steuerreform hat am Freitag alle wichtigen US-Aktienindizes auf Rekordhöhen gehievt. Die Anleger griffen insbesondere bei den konjunktursensiblen Technologiewerten zu. Für Erleichterung sorgte, dass sowohl der republikanische Senator Marco Rubio, als auch sein Kollege Bob Corker nun für das Vorhaben stimmen wollen. Zuvor standen die beiden dem Vorhaben kritisch gegenüber.

  
17.12.2017 17:32:36 [Trading-Treff]
DAX mit letzter Chance für Weihnachtsrally
Die Zeit läuft langsam ab. Denn es gab keine Anknüpfung an den positiven Schwung der Vorwoche für die Entwicklung des Deutschen Aktienindex. Er resignierte vielmehr an den Widerständen um 13.200 und zog es vor, sich folglich an der Unterseite zu orientieren. Auch dies war letztlich in der Vorwochenanalyse (ausführlich HIER zu lesen) skizziert, aber die falsche Richtung aus Sicht der Bullen. Konkret hatte ich beide klaren Signale zum Start der Handelswoche vorgestellt: Das potenzielle Ausbruc

  
17.12.2017 15:51:05 [Goldreporter]
Silber: Klare Trendwende-Signale vom Terminmarkt
Vom US-Terminmarkt kommen deutliche Signale einer Trendwende im Handel mit Silber-Futures. Die „Swap Dealers“ stehen nun mit 1.380 Tonnen Silber auf der Käuferseite. Das „Managed Money“ ist netto-short.

17.12.2017 15:43:37 [Neues Wirtschaftswunder]
Thomas Fricke: Kryptowährung ? Und führe uns nicht in den Bitcoin
Der Hype um die Digitalwährung Bitcoin ist ein Lehrstück über das Scheitern der Finanzglobalisierung. Es zeigt: Der Mensch ist für einen vernünftigen Umgang mit virtuellen Werten einfach nicht gemacht. Fast täglich neue Rekorde, fast täglich Warnungen, dass das nicht gut gehen kann. Trotzdem geht der Hype weiter. Allein dieses Jahr ist der Wert eines Bitcoins von knapp 1000 auf mehr als 17.000 Dollar explodiert.

  
17.12.2017 15:41:41 [Trading-Treff]
Das bessere Bitcoin? DASH auf Rekordkurs!
Geehrte Leser, nachdem heute erneut Bitcoin mit der 20.000 USD Marke kämpft, kommt wieder Bewegung in den Markt der Kryptowährungen. DASH (ehemals Darkcoin) hat in den letzten Stunden erstmals den Sprung über die 1.000 USD Marke geschafft. Damit kann sich nach Ethereum ein weitere Favorit unter den großen Kryptowährungen aufschwingen und neue Rekorde vermelden. Ein guter Zeitpunkt, dieses Thema noch einmal aufzugreifen. Denn viele Leser fragen sich vielleicht: Was ich DASH eigentlich?

17.12.2017 12:41:58 [Start Trading]
DAX-Ausblick: Anstieg zum Jahresende
An der Börse sind die Anleger weiterhin von den Gewinnmöglichkeiten gefesselt. In den USA befinden sich die Indizes auf Rekordniveau. Beim Bitcoin ist eine Goldgräberstimmung ausgebrochen. Die allgemeine Stimmung lässt sich somit als positiv bezeichnen. Wo keine Krisen zu erwarten sind und Risiken offenbar keine Rolle spielen, da werden sich die Anleger nicht von ihren Aktien trennen wollen. Sie werden das Angebot vor den Feiertagen knapphalten und das hat auch Konsequenzen für den DAX.

  
17.12.2017 09:22:26 [Amerika 21]
Noch keine Unterzeichnung des Abkommens zwischen Mercosur und EU
Das von der Europäischen Union (EU) und dem Wirtschaftsbündnis Gemeinsamer Markt des Südens (Mercosur) seit mittlerweile über 20 Jahren verhandelte Freihandelsabkommen wird auch in diesem Jahr noch nicht unterzeichnet werden. Im Zuge des diese Woche stattfindenden WTO-Gipfels in Buenos Aires hatte allen voran der argentinische Präsident Mauricio Macri auf eine Unterzeichnung gehofft, um ein Zeichen neoliberaler Politik setzen und damit seinem neuen Führungsanspruch in Südamerika gerecht zu werden.

17.12.2017 09:19:21 [A&W-Blog]
Beispiel Deutschland: die Folgen eines ausgehöhlten Kollektivvertragssystems
In Deutschland sind es vor allem drei Bereiche, die in der kapitalistischen Marktwirtschaft die Rechte der ArbeitnehmerInnen sichern sollen: (1.) das Arbeitsrecht als Schutzrecht gegenüber Ausbeutung und Willkür seitens der ArbeitgeberInnenseite, (2.) das selbstverwaltete und solidarische Sicherungssystem und (3.) das Koalitionsrecht bzw. die Tarifautonomie, also das Recht zum Abschluss von Tarif- bzw. auf gut Österreichisch Kollektivverträgen. Letzteres wurde im Namen des Standorts in den letzten 20 Jahren ausgehöhlt – zum Nachteil vieler Beschäftigter in Deutschland.

  
17.12.2017 09:15:35 [Sozialismus]
Dauerboom von Europas Wirtschaft?
Der Euro-Raum kann im laufenden Jahr mit einem realen Zuwachs des Bruttoinlandprodukts (BIP) um 2,2% das stärkste Wachstum seit zehn Jahren verzeichnen. Auch in der ganzen EU (EU-28) dürfte das BIP-Wachstum im laufenden Jahr mit 2,3% robuster ausfallen als im Frühjahr erwartet (1,9%). Für 2018 und 2019 geht die EU-Kommission für beide Wirtschaftsräume von einer leichten Abschwächung des Wachstums auf je 2,1% bzw. 1,9% aus.

  
17.12.2017 07:17:59 [Bankhaus Rott + Frank Meyer]
Süßer die (Alarm)Glocken kaum klingen…
An den Börsen ging ja die Jahresendrally ungebremst weiter, nur die Vorzeichen waren einigermaßen unklar. Doch Rallye ist Rallye. Nächstes Jahr soll der DAX bis auf 14.000 Punkte steigen, wenn nichts und niemand dazwischen kommt
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum