Net News Express

 
       
1513556472    
 Politik, Verfassung, Grundgesetz, Parteien, Wahlen, Demokratie, Recht, Gesetz und Justiz (6)
  
17.12.2017 21:50:15 [Einartysken]
Nepal Wahlen – Erleichterung für das Volk
Nepals Wahlsieg dier linken Allianz ist eine große Erleichterung für das Volk und wir hoffen, dass das Land ein stabile Regierung bekommt, die sich auf die wesentlichsten Fragen des Volkes konzentriert und sich dranmacht, die Gesellschaft auf Basis von Gleichheit, Freiheir und Brüderlichkeit aufzubauen.

  
17.12.2017 19:48:04 [Ceiberweiber]
Die neue Regierung und das Asylrecht
Österreich: Es wird noch eine Menge zu diskutieren sein über das Programm der neuen Regierung, doch Proteste offenbaren auch ungeheure Heuchelei. Dabei geht es meistens darum, dass illegale Einwanderung nicht verhindert werden soll und Gegner dessen so tun, als seien sie für Menschenrechte. Ein Paradebeispiel ist SOS Mitmensch als Organisation, die Einheimische in Nöten noch nie als Mitmenschen betrachtet hat, aber immer noch Unterstützer findet.

  
17.12.2017 17:29:52 [Blog der Republik]
SPD darf ihre Wurzeln nicht länger verkümmern lassen
Es kann ja sein, dass manche SPD-Mitglieder einfach abwinken, wenn sie nur den Namen Sigmar Gabriel hören. Der ehemalige Parteichef der Sozialdemokraten hatte sich in der Vergangenheit des öfteren unbeliebt gemacht, weil er allzu gern den Poltergeist gibt, vor allem, wenn ihm jemand auf die Nerven geht.

  
17.12.2017 13:54:43 [Amerika 21]
Chile: "Hauptsache nicht Piñera"
Im zweiten Wahlgang um die Präsidentschaft in Chile stehen sich am 17. Dezember Alejandro Guillier und Sebastián Piñera gegenüber. In der ersten Runde der Wahl zum chilenischen Präsidentenamt und bei den Parlamentswahlen erzielte mit der Frente Amplio (Breite Front, FA) eine neue politische Kraft überraschend starke Ergebnisse. In dem am heutigen Sonntag anstehenden zweiten Wahlgang entscheidet sich, ob Ex-Präsident Sebastián Piñera vom konservativen Parteienbündnis Chile Vamos (Auf geht’s, Chile) oder der Kandidat Alejandro Guillier vom linksliberalen Bündnis Fuerza Mayoría (Mehrheitskraft) die Präsidentenschärpe überstreifen darf.

  
17.12.2017 13:51:15 [Amerika 21]
Vertreter der Frente Amplio in Chile rufen zur Wahl von Guillier auf
Der Ausgang der heutigen Stichwahl in Chile für das Präsidentenamt zwischen Alejandro Guillier von der regierenden Nueva Mayoría (Neue Mehrheit) und Sebastián Piñera vom rechtskonservativen Bündnisses Chile Vamos (Auf geht‘s, Chile) gilt als ungewiss. Die letzten Umfragen zeigen einen Vorsprung von weniger als zwei Prozent für Piñera. Neben der Ex-Präsidentschaftskandidatin des Linksbündnisses Frente Amplio (Breite Front, FA), Beatriz Sánchez, haben nun auch andere FA-Mitglieder öffentlich ihre Unterstützung für den Mitte-links-Kandidaten Guillier erklärt.

  
17.12.2017 13:47:17 [Tichys Einblick]
Österreich: Türkis-blaue Regierung mit neuem Stil
In der Republik selbst haben Sebastian Kurz und Heinz-Christian Strache die dortigen Medien mit einem neuen Stil bekannt gemacht. In aller Ruhe und sehr konzentriert verhandelten sie mit ihren Vertrauten und Experten. Dem alten Spiel, das die Medien in Wien und den Landeshauptstädten bisher immer genauso spielten wie in Berlin, entzogen sie den Boden: durch fast lückenlose Vertraulichkeit.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum