Net News Express

 
       
1498421393    
 Aktuelle Themen (3)
  
25.06.2017 20:08:57 [TauBlog]
Mutlose SPD
In Großbritannien begeistert ein Jeremy Corbyn mit der Formulierung „For the many, not the few“. Dahinter steckt ein Projekt der ernsthaften Erneuerung. Eine Alternative zur Alternativlosigkeit. In Deutschland findet Martin Schulz, sei es an der Zeit für mehr Gerechtigkeit, doziert dann aber stundenlang über die asymmetrische Demobilisierung und jammert über die Schwarzen, mit denen seine Sozen aber gern im Bett herum lümmeln.

  
25.06.2017 17:58:39 [Frankfurter Allgemeine Zeitung]
SPD beschließt einmütig ihr Wahlprogramm
Der SPD-Parteitag hat dem Regierungsprogramm zugestimmt, mit dem Kanzlerkandidat Martin Schulz in die Bundestagswahl zieht. Die rund 600 Delegierten billigten das Programm unter dem Motto „Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit“ am Sonntag in Dortmund einstimmig. Kerninhalte sind mehr Investitionen in Bildung, Verkehr und Sicherheit sowie eine Entlastung von kleinen und mittleren Einkommen im Volumen von 15 Milliarden Euro.

  
25.06.2017 08:48:57 [Analyse & Kritik]
Zwanzig Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle
Die G20 stecken in der Krise. Warum nationale Interessen die Agenda dominieren. Wenn die Staatschefs der G20 zusammenkommen, trifft sich keine Weltregierung. Zwar repräsentieren die Länder gemeinsam über 80 Prozent der globalen Wirtschaftsleistung. Doch diese Addition macht so wenig Sinn wie die, dass die besten sieben Bundesligaclubs über 50 Prozent der Punkte haben. Denn die G20-Staaten sind Konkurrenten, und die Probleme, die sie behandeln, entstehen aus ihren Interessengegensätzen. Gerade deshalb sind ihre Treffen so wichtig. Sie demonstrieren den Willen der Regierungen, sich auf die Bedingungen ihrer Konkurrenz zu einigen. Dieser Wille allerdings schrumpft. Das liegt am Zustand der globalen Wirtschaft.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum
 Netz

SPONSOR


Staatsschulden pro Kopf in Deutschland

Goldcharts

Silbercharts

DAX



Kursanbieter: L&S RT, RTFX Forex Trading