Net News Express

 
       
1513556421    
 Hintergrund, Debatte, Diskussion, Meinung, Ansichtssache, Verschiedenes (10)
17.12.2017 22:08:59 [Analyse & Kritik]
Die Paradise Papers werden wenig ändern
Erst der Offshore Leak, dann der Lux Leak, letztes Jahr die Panama-Papiere und jetzt die Paradise Papers: Immer neue Berichte belegen, dass Steuervermeidung und- hinterziehung mithilfe von Schattenfinanzplätzen, verharmlosend Steueroasen genannt, immense Ausmaße erreicht haben. Laut OECD entgehen den Staaten allein durch die Steuervermeidung von Unternehmen jedes Jahr weltweit 100 bis 240 Milliarden US-Dollar, für Deutschland wird der Betrag auf 17 Milliarden Euro jährlich geschätzt.

17.12.2017 19:49:51 [Fliegende Bretter]
Unheilige Allianzen
Die im wesentlichen hiesige '#Aufschrei'-Debatte hat sich weitgehend folgenlos totgelaufen. Gut, vielleicht nicht völlig. Die Sensibilität für unpassende Bemerkungen und Übergriffe mag hier und da gestiegen sein, will ich nicht völlig ausschließen. Aber sonst? Wir haben ein verschärftes Sexualstrafrecht. Aber nicht wegen '#aufschrei!', sondern weil die Kölner Silvesternacht 2015/16 von einem rechten, autoritätsgeilen Lynchmob gekapert wurde. Und sie ist auch an ihrer eigenen argumentativen Maßlosigkeit gescheitert. Einem überwiegenden Teil der Bevölkerung mag offenbar eine Logik nicht einleuchten, die einen anzüglichen Spruch auf eine Stufe stellen will mit einer vollzogenen Vergewaltigung.

17.12.2017 19:45:17 [Achgut]
Uups, Besuch aus dem Morgenland
Als am frühen Morgen des 20. Dezember 2017 türkische Panzer die deutsch-tschechische Grenze bei Schirnding, Klingenthal, Olbernhau, der A17 und anderen Übergängen überschreiten, ist die Überraschung in Deutschland und Berlin groß. In monatelangen Geheimverhandlungen mit den osteuropäischen Staaten hat der türkische Präsident Erdogan durchgesetzt, dass seine Truppen – völlig an den deutschen Geheimdiensten vorbei – bis kurz vor die Grenzen Deutschlands gebracht wurden und direkt von den Entladebahnhöfen in ihre Bereitstellungsräume gerollt waren.

  
17.12.2017 19:42:35 [Neue Debatte]
Berliner Milieu
Ken Jebsen, der Senator und der Zustand der Linkspartei. Die Grünen haben es lange hinter sich, jetzt zieht die Partei DIE LINKE nach. Die Korrumpierung ist weit fortgeschritten. Wir erleben die Spaltung in Fundis und Realos. Deutschland nach der Wahl ist geprägt von Schlammschlachten ohnegleichen. Sie dienen dazu, die verschiedenen Lager den veränderten Bedingungen der politischen Machtverteilung und den internationalen Anforderungen an deutsche Machtpolitik anzupassen. Kaltblütig und systematisch läuft dies in aller Regel und in aller Stille über Thinktanks im Systemhintergrund ab.

  
17.12.2017 17:31:18 [Lars Schall]
Die Woche im Rückspiegel betrachtet
Jede Woche am Sonntag stelle ich eine Auslese der zehn bemerkenswertesten Geschichten und Veröffentlichungen vor, über die ich bei meinen Streifzügen durch die Tiefen und Weiten des weltumspannenden Informationsnetzes gestolpert bin.

  
17.12.2017 13:57:10 [Telepolis]
Keine Friedensdividende
Haben wir Gorbatschows Erbe bereits verspielt? Wollen wir Europa wirklich in den Kalten Krieg 2.0 taumeln lassen? Viele von uns haben es noch miterlebt, die Aufbruchsstimmung in Deutschland und Europa nach dem Mauerfall, die im Grunde eine Folge der russischen Perestroika war. Gorbatschow hatte wohl erkannt, dass sein System der Einparteiendiktatur dem Westen hoffnungslos unterlegen war und leitete mit Perestroika und Glasnost eine radikale Umwandlung des russischen politischen Systems ein, die bis heute noch nachwirkt.

  
17.12.2017 13:49:36 [KenFM]
Die dunklen Anfänge der FED: eine Verschwörungstheorie?
Der Duden definiert das Wort „Verschwörung“ als die „gemeinsame Planung eines Unternehmens gegen jemanden oder etwas (besonders gegen die staatliche Ordnung)“. Als „Verschwörungstheoretiker“ gelten demzufolge diejenigen, die hinter allgemein bekannten politischen und wirtschaftlichen Ereignissen Absprachen vermuten, die der Täuschung der Öffentlichkeit dienen. Besonders gern wird der Vorwurf der „Verschwörungstheorie“ erhoben, wenn es um die Gründung der US-Zentralbank Federal Reserve System geht.

  
17.12.2017 11:08:30 [Schelmenstreich]
Schutz von Grenzen und Bürgern erstmals im Bundestag gefordert
AfD stellt Antrag auf Grenzkontrollen: Fast 3 Jahre nach Beginn der Flüchtlingskrise und über 2 Jahre nach dem Aussetzen des Dublin-Verfahrens und der Grenzöffnung durch Bundeskanzlerin Angela Merkel bzw. durch die Bundesregierung im August / September 2015 wurde die Forderung nach Kontrolle und Sicherung der deutschen Grenzen zum Schutz der Bürger nun erstmals auch im Bundestag erhoben.

17.12.2017 11:06:36 [Wunderhaft]
Zionismus im Widerspruch zu Menschenrechten und universeller Gerechtigkeit
Nun ist es ausgesprochen! Der Zionismus widerspricht nicht nur den Menschenrechten, sondern auch der universellen Gerechtigkeit. Der Zionismus steht über allem. Niemand anderes als die israelische Justizministerin, Ayelet Shaked, sagte das auf einer von der Israeli BAR Association in Tel Aviv organisierten Konferenz. Der Journalist, Gideon Levy, von Haaretz nennt sie "Israels Ministerin der Wahrheit". Die rechtsextreme zionistische Ideologie leugnet die Menschenrechte.

17.12.2017 09:09:00 [Geolitico]
Die Selbstbestimmung der Völker
Ob Katalonien oder Tirol: Das Selbstbestimmungsrecht der Völker ist Grundrecht. Es gilt ohne jegliche Vorbedingungen und ist Staatsverfassungen übergeordnet.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum