Net News Express

 
       
1498421327    
 Gesundheit, Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Ernährung, Medizin (1)
  
25.06.2017 17:56:50 [BR 24]
Ärzte als Botschafter für Mirena und Co
Hormonspiralen wie Mirena und Jaydess sind Blockbuster für den Hersteller Bayer. Frauenärzte empfehlen sie offenbar als Verhütungsmittel der Wahl. Das könnte auch damit zu tun haben, dass führende deutsche Gynäkologen Honorare von Bayer erhalten. Pille war gestern, Hormonspirale ist heute - so will es die Pharmaindustrie den Frauen Glauben machen. Hormonspiralen wie Mirena und Jaydess sind für den Konzern Bayer ein Erfolgsprodukt. Im Jahr 2016 verdiente das Unternehmen über eine Milliarde Euro damit. In den Top Ten der umsatzstärksten Pharmaprodukte belegen die Hormonspiralen Platz vier.
 Regeln
Hier veröffentlichte Artikel dürfen Grundgesetz, Völkerfrieden und Religionsfreiheit nicht in Frage stellen oder diesen zuwiderlaufen.

Die Verantwortung für Inhalte verlinkter Publizierungen liegt ausschließlich bei den jeweiligen Medienanbietern.

Impressum
 Netz

SPONSOR


Staatsschulden pro Kopf in Deutschland

Goldcharts

Silbercharts

DAX



Kursanbieter: L&S RT, RTFX Forex Trading